Energiewechsel

Frankfurt am Main: Interessante Perspektiven im Gesellschaftshaus

Pressemeldung vom 10. August 2009, 14:26 Uhr

Umweltdezernentin Manuela Rottmann besucht die Baustelle im Palmengarten

Frankfurt am Main. Die Bauarbeiten am Palmengarten-Gesellschaftshaus gehen gut voran. Rund vier Monate nach Einrichtung der Baustelle haben die Arbeiter fast alle Anbauten aus den Fünfziger Jahren abgerissen und den historischen Kern des Gebäudes freigelegt. Bei der weiteren Sanierung werden nun die architektonischen Zeugnisse aus dem 19. Jahrhundert und aus der Bauhaus-Epoche hervorgekehrt, verbunden mit dem Komfort, dem technischen Standard und den Brandsc hutzbestimmungen eines modernen Veranstaltungszentrums. Der Generalunternehmer stellt schließlich auch das Glasdach über dem historischen Saal und die Fensterfront zum Palmenhaus wieder her.

Ab dem Jahr 2011 können die Frankfurter dann im Festssaal wieder „das Tanzbein schwingen“. Inzwischen steht fest, wie das alte Parkett restauriert wird. Ein Muster zeigt Umweltdezernentin Manuela Rottmann am morgigen Dienstag bei einem Besuch auf der Baustelle.

Treffpunkt für den Baustellenbesuch der Umweltdezernentin ist am Dienstag, 11. August, um 12 Uhr am Eingang Palmengartenstraße. Für Fotografen wird es im Gesellschaftshaus interessante Perspektiven geben.

Quelle: Stadt Frankfurt am Main – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis