Energiewechsel

Frankfurt am Main: Jetzt wird’s kritisch

Pressemeldung vom 15. Juni 2011, 09:33 Uhr

Stadtbücherei sucht junge Medientester
(pia) Die „JungeMedienJury“, eine gemeinsame Aktion der Stadtbücherei und der Frankfurter Lions Clubs zur Förderung des kritischen Medienkonsums bei Kindern, startet wieder im September. Ein halbes Jahr lang treffen sich Jugendliche, um aus rund 100 Jugendromanen, Hörbüchern, Comics und Mangas, Filmen und Computerspielen ihre Siegertitel auszuwählen. Begleitet wird die Juryarbeit von Ausflügen, die zeigen, wie und wo in Frankfurt Kultur gemacht wird. Bewerben können sich noch bis zum 26. August Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren. Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen gibt es in allen Bibliotheken und Schulbibliotheken der Stadtbücherei Frankfurt und unter www.stadtbuecherei.frankfurt.de.

Und auch beim Projekt „Tommi“, bei dem vergangenes Jahr deutschlandweit rund 3000 Kinder in 18 Bibliotheken mitgemacht haben, ist die Stadtbücherei Frankfurt in diesem Jahr wieder dabei. Gesucht werden noch bis 19. August Kinder zwischen 6 und 13 Jahren, die gerne am PC oder an der Konsole spielen und vom 14. bis 30 September nominierte Spiele testen wollen. Das Votum der Frankfurter fließt in die bundesweite Gesamtauswertung ein. Als besonderes Highlight nehmen die Juroren an der Preisverleihung auf der Buchmesse teil. Bewerbungsunterlagen für die Frankfurter Tommi-Jury gibt es im Internet unter www.stadtbuecherei.frankfurt.de und www.kindersoftwarepreis.de.

Quelle: Stadt Frankfurt am Main – Presse- und Informationsamt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis