Energiewechsel

Frankfurt am Main: Kinder-Tatort in Bornheim und Harheim

Pressemeldung vom 28. Juni 2011, 09:21 Uhr

(pia) Sie ist der „Tatort“ für Kinder – die Kinderkrimiserie des Kinderkanals (KIKA) „Krimi.de Frankfurt“. Ähnlich wie beim „Tatort“ gibt es hier spannende Geschichten aus Leipzig, Hamburg, Jena, Stuttgart und Erfurt – und aus Frankfurt. Jetzt haben die Dreharbeiten für die neueste Episode aus der Mainstadt begonnen.

Allen Filmen gemein ist der Anspruch, spannende Geschichten aus der sozialen Realität von Jugendlichen in Deutschland zu erzählen. Nach dem erfolgreichen Start des Frankfurter Teams im Mai diesen Jahres versuchen Ronja, JayJay und Alex nun ihre türkische Freundin Melek vor ihrem grossen Bruder Cem zu schützen, der nach dem Tod des Vaters zunehmend bevormundet und schliesslich – selbst überfordert zwischen türkischer Tradition und deutscher Lebensrealität – seine Schwester sogar einsperrt.

Gedreht wird in Frankfurt und Umgebung, unter anderem in Bornheim und in Harheim im Auftrag des Hessischen Rundfunks.

Quelle: Stadt Frankfurt am Main – Presse- und Informationsamt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis