Energiewechsel

Frankfurt am Main: Neues von den Wurzelkindern

Pressemeldung vom 6. Juni 2011, 14:00 Uhr

Ausstellung LandArt in der Stadtteilbibliothek Seckbach(pia) Aus Stock und Stein, Blumen und Blättern, Erde und Lehm haben 20 Seckbacher Kinder der Kita Wurzelkinder Kunstwerke geschaffen. Die jungen Künstler zwischen drei und sieben Jahren zogen in der LandArt-Projektwoche mit Rucksack, Sitzmatte, Schere, Schnitzmesser und Leim ins Grüne, um aus gesammelten Naturmaterialien vergängliche und bleibende Objekte zu bauen.

LandArt ist eine kunstpädagogische Methode, die Vorschulkinder zur Kreativität im Dialog mit der Natur anregt. Nach dem großen Erfolg der ersten Landart-Ausstellung im vergangenen Jahr zeigt die Stadtteilbibliothek Seckbach die neuen Natur-Kunstwerke von Mittwoch, 8. Juni, bis Freitag, 30. September – ausgenommen der Sommerpause der Bibliothek vom 4. bis 30. Juli. Eine Besichtigung ist montags und mittwochs von 13 bis 18 Uhr möglich.

Die Kita Wurzelkinder gehört zum Verein zur Unterstützung berufstätiger Eltern. Nähere Informationen zur Kita und zum Trägerverein gibt es unter www.bvz-frankfurt.de.

Quelle: Stadt Frankfurt am Main – Presse- und Informationsamt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis