Energiewechsel

Frankfurt am Main: OstWege – auf in den Frankfurter Osten!

Pressemeldung vom 13. August 2009, 15:47 Uhr

Am 23. August um 11 Uhr startet vom Paul-Arnsberg-Platz die nächste geführte Rad-Tour durch den Frankfurter Osten

Frankfurt am Main. Zu einer weiteren geführten Tour per Fahrrad durch Frankfurts wichtigstes citynahes Stadtentwicklungsgebiet lädt die Stadt Frankfurt ein. Der ehemals gewerblich-industriell geprägte Stadtteil im Osten hat sich in den letzten Jahren in ein „In-Quartier“ zum Leben und Arbeiten gewandelt und verändert sich weiter rasant. Die Tour im Rahmen des Programms „OstWege – entdecke den Frankfurter Osten“ führt Interessierte zu bekannten Highlights des Quartiers wie Mousonturm und Naxoshalle, zum Ausgangs- und Kristallisationspunkt für die Entwicklung des Quartiers, der Hanauer Landstraße, und in die Welt von Main und Hafen.

Begleitet wird die Tour von den erfahrenen Rad-Führern Bertram und Anne Giebeler-Wehr vom ADFC. Das Angebot der Stadt ist kostenlos. Die Teilnehmer treffen sich am Sonntag, 23. August um 11 Uhr auf dem Paul-Arnsberg-Platz. Die Tour dauert etwa zwei Stunden. Anmeldung unter www.main-frankfurter-osten.de oder telefonisch unter 069/33008933.

Das Tourenangebot ist Teil einer Kommunikationskampagne, mit der die Stadt Frankfurt über die zunehmende Attraktivität und Zukunftsfähigkeit des Frankfurter Ostens informieren und Begeisterung für den Osten im Aufbruch schaffen will. Nähere Informationen zum Thema, zur Kampagne und zu den einzelnen Aktionen gibt es im Internet unter www.main-frankfurter-osten.de.
Quelle: Stadt Frankfurt am Main – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis