Energiewechsel

Frankfurt am Main: Titania – eine weitere Spielstätte für Freie Theater in Frankfurt

Pressemeldung vom 7. August 2009, 15:54 Uhr

Frankfurt am Main. Ab der Spielzeit 2010/2011 wird für Frankfurts Freie Theatergruppen eine weitere Spielstätte zur Verfügung stehen: das Titania Theater in der Bockenheimer Basaltstraße.

„Bereits seit dem Frühjahr laufen unsere Verhandlungen mit der ABG Holding und der Saalbau. Ich bin froh, dass wir jetzt zu einem guten Ergebnis gekommen sind und den Freien Gruppen bald eine weitere Bühne zur Verfügung stehen wird“, erklärt Kulturdezernent Stadtrat Felix Semmelroth. Der große Saal des ehemaligen Bürgerhauses wird demnächst theatertauglich umgerüstet. Künftig werden hier rund 100 Zuschauer Platz haben. Vorrangig wird das seit Sommer 2006 in der Schmidtstraße untergebrachte Freie Schauspiel Ensemble in der „Titania“ eine neue Heimat erhalten, aber auch andere und vor allem junge Frankfurter Theatergruppen werden die Möglichkeit bekommen, ihre Produktionen und Projekte zu präsentieren.

„Damit entsteht in Bockenheim, unweit des Depots, das außer von der Oper und der Forsythe Company künftig auch vom Schauspiel als Aufführungsstätte genützt wird, eine weitere Bühne in traditionsreicher Umgebung, die zur Stärkung der anerkannt hochwertigen Frankfurter Theaterszene beitragen wird“, so der Frankfurter Kulturdezernent.

Quelle: Stadt Frankfurt am Main – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis