Energiewechsel

Frankfurt am Main: Wieder daheim

Pressemeldung vom 31. August 2009, 15:25 Uhr

Bibliothekszentrum Höchst und die Schulbibliothek im Friedrich-Dessauer-Gymnasium haben wieder geöffnet

Frankfurt am Main. Der Umzug der Stadtbücherei in das neu gebaute Bildungs- und Kulturzentrum Höchst (Michael-Stumpf-Straße 2) ist vollbracht: Jetzt freuen sich das Bibliothekszentrum Höchst und die Schulbibliothek im Friedrich-Dessauer-Gymnasium auf viele Besucherinnen und Besucher.

Das Bibliothekszentrum bietet auf rund 1.100 Quadratmetern rund 38.500 Medien für Jung und Alt. Mit kostenfreiem Internet, W-LAN, Selbstausleihe, Kassen- und Rückgabeautomat präsentiert sich Höchst mit neusten Services für alle Leserinnen und Leser. Leseförderung, Veranstaltungsarbeit und interkulturelle Bibliotheksarbeit bleiben Schwerpunkte der Bibliothek. Mit dem Einzug hat Höchst auch seine Öffnungszeiten um fünf Stunden in der Woche verlängert: montags, mittwochs und freitags von 11 bis 17 Uhr, dienstags und donnerstags von 13 bis 19 Uhr und samstags von 11 bis 14 Uhr ist das Team um den Bibliotheksleiter Ludger Köhren nun für seine Leserinnen und Leser da.

Auch die Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Dessauer-Gymnasiums haben nun eine moderne, von der Schulbibliothekarischen Arbeitsstelle der Stadtbücherei geleitete Schulbibliothek mit 8.000 Medien, Internet, Arbeitsplätze und Kommunikations- wie Leseecken. Die Leiterin der Bibliothek Claudia Neitzel setzt auf die intensive Zusammenarbeit mit dem Lehrerkollegium und den Schülerinnen und Schülern des Oberstufengymnasiums und sieht ihre Bibliothek als lebendiges Informationszentrum.

Mit dem Neubau des BiKuZ, in dem sich außer dem Friedrich-Dessauer-Gymnasium und der Stadtbücherei auch noch die Saalbau und die Volkshochschule befinden, konnte auch die Barrierefreiheit der Stadtbücherei optimiert werden. Sowohl die öffentliche Bibliothek als auch die Schulbibliothek, die pro Öffnungstag über fünfhundert Besucher zählen, sind jetzt prominent im Erdgeschoss des BiKuZ platziert.

Quelle: Stadt Frankfurt am Main – Pressestelle

Bibliothekszentrum Höchst und die Schulbibliothek im Friedrich-Dessauer-Gymnasium haben wieder geöffnet

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis