Energiewechsel

Freundeskreis Hofheim-Tenkodogo: „Tour du Faso “ – Filmveranstaltung des Freundeskreises Hofheim-Tenkodogo am 1. 07. 2015, 19.30 Uhr im Cinepark

Pressemeldung vom 24. Juni 2015, 13:16 Uhr

Am 4. Juli 2015 startet die weltbekannte Tour de France. Es ist ihre 102. Auflage, garantiert wieder ein großer Zirkus, mehr Entertainment und Gelddruckmaschine als Sport. Ende Oktober geht ein anderes, bei uns weitgehend unbekanntes Rennen an den Start, das sich an dem großen Vorbild orientiert: die Tour de Faso. Es ist aber eher Culture-Clash als Kopie, der sich auf den Sandpisten Burkina Fasos abspielt. Die Tour du Faso ist Afrikas größtes Radrennen. Auf zehn Etappen quer durch Burkina Faso kämpfen europäische Radsport-Abenteurer und afrikanische Lokalmatadoren leidenschaftlich um die Verwirklichung ihrer Träume. Der Dokumentarfilm, gedreht 2011, legt den Fokus aber nicht auf die Frage nach dem Sieger – vielmehr stehen die Erfahrung und das Erleben im Mittelpunkt. Zwar ist das seit 1987 jährlich stattfindende Rennen – nur das Rennen 2014 ist wegen der Ebola-Epidemie ausgefallen – eine Adaption der Tour de France. Dennoch hat es sich einen Charakter als zwar „gescheiterte“, aber viel sympathischere Kopie des europäischen Originals bewahrt. Und so wird auch 2015 wieder bei teilweise bei 40 Grad im Schatten auf unbefestigten Straßen gefahren werden. Die Werbekarawane besteht aus kaum mehr als zwei Jeeps und die Fahrer schlafen in Zeltlagern mitten in der Savanne. TOUR DU FASO nimmt die Zuschauer mit zum Radsport, Afrika und den Kampfgeist sympathischer Underdogs in ihrem ursprünglichen Charakter. Es bleibt spannend bis zum Schluss – nicht nur in der Frage, wer am Ende siegt, sondern auch inwieweit sich die kulturellen Fronten überwinden lassen… Zeit: 1. Juli 2015, 19.30 Uhr – Ort: Kino Cinepark, Hofheim, Chinonplatz 6 Eintritt: 5,50 € Über eine Veröffentlichung würden wir uns freuen.

Quelle: Freundeskreis Hofheim-Tenkodogo

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis