Energiewechsel

Friedrichsdorf: Ein Friedrichsdorfer Gesprächskonzert mit 20 Fingern am Klavier

Pressemeldung vom 28. Februar 2013, 08:14 Uhr

Zwei Ausnahmepianisten konzertieren am Sonntag, 10. März, um 17 Uhr in der Friedrichsdorfer Gesprächskonzertreihe. Wenn Norie Takahashi und Björn Lehmann, der gerade zum Professor für Klavier an die Universität der Künste in Berlin berufen wurde, im Friedrichsdorfer Rathaus (Hugenottenstraße 55), mit vier Händen in die Tasten greifen, klingt der Flügel wie ein ganzes Orchester. Da verwundert es nicht, dass außer vierhändigen Originalkompositionen wie zum Beispiel Mozarts Sonate F-Dur KV 497, auch Transkriptionen von Orchesterwerken wie Ravels „Ma mère l’oye“ und das berühmte „Le Sacre du printemps“, in einer vierhändigen Klavierfassung von Igor Stravinsky, erklingen. Takahashi und Lehmann waren bereits bei zahlreichen renommierten Konzertreihen und Festivals zu Gast. Unter anderem konzertierten sie beim Klavierfestival Ruhr, den Mosel-Festwochen, dem Schleswig-Holstein Musik Festival, den Kasseler Musiktagen, dem Bachfest Leipzig, den Ludwigsburger Schlossfestspielen, den Darmstädter Tagen für Neue Musik, in Finnland beim Mäntta Festival, beim Al Bustan Festival im Libanon, dem Tongyeong Music Festival in Südkorea, dem Festival Internacional del Mar Mediterraneo in Valencia und dem Klavierfestival En blanco y negro in Mexico City.

Karten sind im Vorverkauf an der Informationsstelle im Rathaus (Hugenottenstraße 55, Tel. 06172/ 731-0) für 10,00 Euro (erm. 8,00 Euro) erhältlich. Informationen: Stadt Friedrichsdorf, Heike Havenstein, Tel. 06172/ 731-296, E-Mail: stadtverwaltung@friedrichsdorf.de oder unter www.friedrichsdorf.de.

Quelle: Stadt Friedrichsdorf

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis