Energiewechsel

Friedrichsdorf: „Freunde, das Leben ist lebenswert“ – bekannte Arien und Duette präsentiert von Pianist Lars Keitel and friends

Pressemeldung vom 30. Oktober 2012, 11:31 Uhr

„Freunde, das Leben ist lebenswert“ ist das Motto am Freitag, 02. November, wenn der Friedrichsdorfer Pianist Lars Keitel um 20.30 Uhr zusammen mit der Sopranistin Elisa Ivanov und dem Tenor Omar Garrido um 20.30 Uhr im Garniers Keller (Hugenottenstraße 117) Arien und Duette aus bekannten Operetten und Musicals präsentiert. Die Musik von Lehar, Bernstein, Kern und anderen sorgt für ein unterhaltsames Konzert in lockerer Atmosphäre. „I feel pretty“ und „Somewhere“ aus der „West Side Story“ sowie „I could have danced tonight“ aus „My fair lady“ werden dabei ebenso zu hören sein, wie das bekannte „Vilja-Lied“ und die hinreißenden Operettenarien „Dein ist mein ganzes Herz“ und „Gern hab ich die Frau’n geküsst“. Der mexikanische Tenor Omar G. Garrido besuchte in Mexiko-Stadt das Conservatorio Nacional de Música und erhielt eine Ausbildung als Bariton. Schon während seines Studiums arbeitete er als Solist an der mexikanischen Oper Bellas Artes. In Deutschland setzte er seine Karierre nach einem Fachwechsel zum Tenor fort. Neben konzertanter Tätigkeit ist er als Solist an zahlreichen Opernhäusern der Welt tätig. Elisa Ivanov schloss 2008 ihr Gesangsstudium an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin in der Klasse von Professor Norma Sharp ab. Das italienische Repertoire vertiefte sie in Cagliari (Sardinien) bei der Sopranistin Giusy Devinu. Als Stipendiatin der „Schubert Stichting Amsterdam“ besuchte sie Meisterkurse bei Rudolf Jansen, Robert Holl, Elly Ameling und Irwin Gage. Seit 2010 ist Elisa Fenner Ensemblemitglied der Kammeroper Köln und lebt als freischaffende Sängerin in Frankfurt. Lars Keitel absolvierte sein Studium bei Professorin Jutta Drefahl an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt/Main und in der Klavierklasse von Friederike Richter an der Akademie für Tonkunst Darmstadt. Neben seiner intensiven Konzerttätigkeit als Solist und Kammermusiker ist er künstlerischer Leiter des Jugend-Sinfonie-Orchesters des Hochtaunuskreises und Dozent der Sommerakademie der Kulturstiftung Friedrichsdorf.

Quelle: Stadt Friedrichsdorf

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis