Energiewechsel

Fulda: Familienrat bei der vhs trainieren

Pressemeldung vom 28. August 2009, 14:02 Uhr

Fulda. Die regelmäßige Durchführung eines „Familienrats“ ist eine gute Methode, um mehr Offenheit, Gleichwertigkeit und Demokratie in der Familie zu praktizieren. Ein Familienrat schenkt allen Familienmitgliedern das Gefühl, einer echten Gemeinschaft anzugehören, einander zu respektieren, zu ermutigen und zu vertrauen.

Ein entsprechendes Seminarangebot der Volkshochschule des Landkreises Fulda richtet sich an junge Familien mit Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter (sowie Großeltern, die sich an der Erziehung beteiligen). Bei Teilnahme von Paaren ist ein Partner von der Bezahlung freigestellt. Auch pädagogisch Arbeitende und Interessierte können von der Methode profitieren, da ihre Umsetzung eine bessere Kommunikation und die Stärkung des Gruppengefühls fördert.

Das vhs-Seminar beginnt am Dienstag, 8. September, um 18.30 Uhr im Georg-Stieler-Haus in Fulda, Gallasiniring 1. Informationen und vorherige Anmeldung an der Geschäftsstelle der Kreis-Volkshochschule, Gallasiniring 30, 36043 Fulda, Tel. 0661/25199-0, oder unter www.vhs-fulda.de .

Quelle: Stadt Fulda – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis