Energiewechsel

Fulda: Festhalten am Bewährten und Offenheit für Neues

Pressemeldung vom 24. September 2009, 09:10 Uhr

Neuer Bildband über Landkreis Fulda erschienen / zum Preis von 19,80 Euro ab sofort im Buchhandel erhältlich

Fulda. Ab sofort ist der neue Bildband über den Landkreis Fulda im Buchhandel erhältlich. Er kostet 19,80 Euro und erscheint in der Buchreihe „Deutsche Landkreise im Portrait“ des Fachverlags Kommunikation & Wirtschaft mit Sitz in Oldenburg. Verlag und Kreisverwaltung geben damit bereits zum vierten Mal einen gemeinsamen Bildband heraus. Die Redaktion lag auf Seiten des Landkreises bei Stefan Waldmann, Presse- und Öffentlichkeitsreferent des Landkreises Fulda, sowie Dorit Heydenreich, freie Journalistin aus Fulda.

Das 124 Seiten starke, durchgehend vierfarbig illustrierte Buch spiegelt das unverwechselbare Profil des Landkreises wider, in dem es sich gut leben und arbeiten lässt. In einem Streifzug durch die Region präsentiert sich der Landkreis seinen Gästen und Besuchern als ein buntes Kaleidoskop aus gewachsener Kulturlandschaft zwischen Rhön und Vogelsberg sowie einer wirtschaftlichen „Power-Region“ mitten im zusammenwachsenden Europa. Selbst für viele Einheimische hält der Bildband manche Besonderheiten und neue Entdeckungen bereit.

„Neben zukunftssicheren und innovationsfreudigen Unternehmen sind das größte Plus der Region gut ausgebildete und gleichermaßen leistungsbereite wie bodenständige und heimatverbundene Menschen. Sie leben gerne hier und wissen das spezifische Lebensgefühl zu schätzen, das durch ein Festhalten an bewährten Traditionen bei gleichzeitiger Offenheit für gesellschaftliche Veränderungen gekennzeichnet ist“, stellt Landrat Bernd Woide in seinem Vorwort zum Bildband seinen Bürgerinnen und Bürgern ein besonders positives Zeugnis aus.

Die 24 Autorinnen und Autoren nähern sich dem Landkreis Fulda aus verschiedenen Perspektiven. Herausgekommen ist eine ausgewogene und aussagekräftige Mischung aus Bild- und Textbeiträgen, die Geschichte, bisherige Entwicklung, aber auch die Zukunftsperspektiven des Landkreises Fulda näher beleuchten und damit ein umfassendes Portrait dokumentieren. Ergänzt durch informative Unternehmensdarstellungen zeichnen sie das Bild eines starken und lebendigen Kreises, der für die Anforderungen des 21. Jahrhunderts gut aufgestellt ist.

Quelle: Stadt Fulda – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis