Energiewechsel

Fulda: Für dieses Jahr – Der letzte Kinder- und Jugendflohmarkt auf dem Universitätsplatz

Pressemeldung vom 2. Oktober 2012, 10:33 Uhr

Fulda (hm). Unter Regie durch das Amt für Jugend und Familie der Stadt Fulda findet am Samstag, 06. Oktober 2012, wieder der traditionelle Kinder- und Jugendflohmarkt auf dem Universitätsplatz statt.

Hier können Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 26 Jahren die letzte Gelegenheit in 2012 nutzen, ihre Spielsachen, Kleidung, Fahrräder, Hörkassetten, Computerspiele, Bücher etc. zu verkaufen, um sich ein wenig Geld zu verdienen oder um Zuhause wieder Platz zu schaffen für neue Anschaffungen. Kommerzielle Händler oder Personen die vorwiegend größere Mengen überwiegend gleicher Warengruppen, wie z.B. Haushaltswaren, Werkzeuge, Kurzwaren etc. verkaufen möchten, erhalten keine Standflächen.

Der Standaufbau ist in der Zeit von 07.00 Uhr bis 09.00 Uhr, die Kinder und Jugendlichen sollen beim Standaufbau mit dabei sein, eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Der Flohmarkt wird mit Unterstützung von Jugendlichen, mit denen das Amt für Jugend und Familie zusammenarbeitet, organisiert. Als besonderes Highlight zum Abschluss der diesjährigen Kinder- und Jugendflohmarktsaison wird auch das Projekt „Burger, Sound & Internet …“ auf dem Uniplatz vertreten sein: Hier können sich Interessierte jeden Alters im Internetwohnwagen z.B. über die Nutzung, aber auch die Gefahren moderner sozialer Netzwerke wie Facebook informieren oder auf der offenen Bühne unter Anleitung Musik machen. Wer nach so viel Aktivität Hunger und Durst bekommt, ist am Burgerwagen oder an dem bewährten Bratwurststand gut aufgehoben.

Ganz nebenbei kann sich jeder über die aktuellen Angebote der Stadt Fulda im Bereich der Kinder- und Jugendförderung schlau machen.

Quelle: Stadt Fulda / Magistratspressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis