Energiewechsel

Fulda: „Geologische und archäologische Entdeckungen am östlichen Vogelsbergrand“

Pressemeldung vom 23. September 2009, 10:11 Uhr

Fulda. “ Basaltströme, Blasenzüge, Hügelgräber und keltische Werkplätze.
Exkursion zu geologischen Zeugen des Vogelsbergvulkanismus vor ca. 17 Millionen Jahren und zu vorgeschichtlichen Hügelgräbern und mittelalterlichen Besiedlungsspuren. Während der 2,5 Stunden langer Begehung am östlichen Vogelsbergrand werden Spuren des Vogelsbergvulkanismus und auch vorge-schichtliche Grabanlagen, Werkplätze der Steinbearbeitung für eisenzeitliche Getreidereiben vorgestellt. Spuren von mittelalterlichen Rodungen, Flur- und Gemarkungsgrenzen werden angesprochen. Witterungsbedingte Kleidung und festeres Schuhwerk wird empfohlen.

Leitung: Christian Aschenbrenner (Fulda); Treffpunkt um 14.00 Uhr Kirche in Hosenfeld; Anmeldung unter Telefon-Nr.: 0661 102 1443.

Freunde der Fuldaer Geschichte und interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Quelle: Stadt Fulda – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis