Energiewechsel

Fulda: Sperrungen am Rosenmontag

Pressemeldung vom 11. Februar 2015, 12:22 Uhr

Fulda. Aufgrund des Rosenmontagsumzuges sind ab 10.00 Uhr bis zum Ende des Zuges gegen 18.00 Uhr folgende Straßen voll gesperrt:

Kurfürstenstraße (Aufstellfläche)

Bahnhofstraße, Rabanusstraße, Schlossstraße, Friedrichstraße, Unterm Heilig Kreuz, Marktstraße, Buttermarkt, Karlstraße, Königstraße (Zugstrecke), sowie alle auf die Zugstrecke einmündenden Straßen.

Ebenfalls gesperrt sind die Brauhausstraße nach der Einmündung Ohmstraße ab 10.00 Uhr und der Bereich Ohmstraße / Doll ab ca. 17.00 Uhr bis ca. 07.00 Uhr am Dienstag, 17. Februar. Besucher werden gebeten, die umliegenden Großraumparkplätze anzufahren. Da mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden muss, empfiehlt es sich, die Innenstadt möglichst weiträumig zu umfahren.

Am Rosenmontag verkehren die RhönEnergie-Stadtbusse wie an Werktagen.

Linie 1

Die letzte Fahrt vom Aschenberg, Haltestelle Aschenbergplatz in Richtung Stadtschloss erfolgt um 13:37 Uhr. Die voraussichtliche Wiederaufnahme der Bedienung ist für 17.15 Uhr ab Stadtschloss vorgesehen. Der Busbedienung zwischen der Endhaltestelle Künzell, Kastanienweg und dem ZOB bleibt während des Rosenmontagszuges bestehen.

Linie 2

Die letzte Fahrt vom Aschenberg, Haltestelle Pozzistraße in Richtung Stadtschloss erfolgt um 13:52 Uhr. Die voraussichtliche Wiederaufnahme der Bedienung ist für 17:00 Uhr ab Stadtschloss vorgesehen. Die Busbedienung zwischen der Endhaltestelle Ziehers Süd (Brandenburger Straße) und ZOB bleibt während des Rosenmontagszuges bestehen.

Linie 3

Die letzte Fahrt in Richtung Stadtschloss von Maberzell erfolgt um 14:02 Uhr, vom Trätzhof um 12:54 Uhr bis zum Dom. Die letzte Fahrt von Bimbach in Richtung Stadtschloss erfolgt um 13:27 Uhr bis zum Dom. Die letzte Fahrt in Richtung Stadtschloss von Istergiesel erfolgt um 13:08 Uhr, von Johannesberg um 13.45 Uhr bis zum Dom. Die voraussichtliche Wiederaufnahme der Bedienung ist für 17:15 Uhr bzw. 17:45 Uhr ab Stadtschloss vorgesehen.

Linie 4

Die letzte Fahrt ab Malkes / Haimbach erfolgt um 13:43 Uhr und ab Oberrode um 13:14 Uhr in Richtung Stadtschloss. Die letzte Fahrt von Edelzell in Richtung Stadtschloss erfolgt um 13:49 Uhr. Die voraussichtliche Wiederaufnahme der Bedienung ist für ca. 17:15 Uhr ab Stadtschloss vorgesehen.

Linie 5

Die letzte Fahrt von Pilgerzell in Richtung ZOB erfolgt um 13:31 Uhr. Die voraussichtliche Wiederaufnahme der Bedienung ist für 17:30 Uhr ab Stadtschloss vorgesehen.

Linie 5 A

Die letzte Fahrt von Giesel in Richtung Stadtschloss erfolgt um 13:02 Uhr, jedoch nur bis Haltestelle Dom. Die voraussichtliche Wiederaufnahme der Bedienung ist für 17:30 Uhr ab Stadtschloss vorgesehen.

Linie 5 B

Die letzte Fahrt von Fulda-Galerie in Richtung Stadtschloss erfolgt um 13:41 Uhr, jedoch nur bis Haltestelle Winfriedschule.
Die voraussichtliche Wiederaufnahme der Bedienung ist für 17:30 Uhr ab Stadtschloss vorgesehen.

Linie 6

Die letzte Fahrt ab Bernhards in Richtung Stadtschloss erfolgt um 13:30 Uhr, jedoch nur bis zum Zieherser Weg. Die letzte Fahrt ab Marbach in Richtung Stadtschloss erfolgt um 12:57 Uhr, jedoch nur bis zum Zieherser Weg. Die letzte Fahrt ab Bronnzell in Richtung Stadtschloss erfolgt um 13:32 Uhr, jedoch nur bis Haltestelle Dom. Die voraussichtliche Wiederaufnahme der Bedienung ist für 17:30 Uhr ab Stadtschloss vorgesehen.

Linie 7

Die letzte Fahrt ab Engelhelms in Richtung ZOB erfolgt um 13:44 Uhr.
Die voraussichtliche Wiederaufnahme der Bedienung ist für 17:15 Uhr ab Stadtschloss vorgesehen.

Linie 8

Die letzte Fahrt ab Petersberg Ost in Richtung ZOB erfolgt um 13:23 Uhr. Die letzte Fahrt ab Niesig in Richtung Stadtschloss erfolgt um 13:36 Uhr, jedoch nur bis zur Haltestelle Winfriedschule. Die voraussichtliche Wiederaufnahme der Bedienung ist für 17:30 Uhr ab Stadtschloss vorgesehen.

Linien 9A Ziehers Nord und 9B Petersberg Nord
Die letzte Fahrt der Linie 9A ab Ziehers Nord über Ochsenwiese in Richtung Stadtschloss erfolgt um 13:37 Uhr, jedoch nur bis zur Ochsenwiese. Die letzte Fahrt der Linie 9B ab Petersberg, Rauschenberg über Klinikum in Richtung ZOB erfolgt um 13:19 Uhr. Die voraussichtliche Wiederaufnahme der Bedienung ist für 17:28 Uhr ab Stadtschloss vorgesehen.

Gegebenenfalls kann es nach dem Umzug in der Unterstadt kurzzeitig zu eingeschränkten Bedienungen der Haltestellen Robert-Kircher-Straße, Am Rosengarten, Dom, Abtstor, Hinterburg und Weimarer Straße kommen. Nach Ende des Rosenmontagszuges erfolgt wieder die fahrplanmäßige Bedienung durch die Stadtbusse bis zum Betriebsende.

Für Rückfragen stehen die Busfahrer und die Mitarbeiter am RhönEnergie-Kundenschalter am Busbahnhof „Stadtschloss“ zur Verfügung. Dort ist auch Informationsmaterial erhältlich, sowie unter www.re-verkehr.de<http://www.re-verkehr.de>

Linie 20, Linie 21, Linie 22
Die Linien 20, 21, 22 verkehren am Rosenmontag ab 13.00 Uhr während der Sperrung des Bereiches Kurfürstenstraße / Bahnhof abweichend vom normalen Linienweg stadteinwärts nach der Haltestelle Ochsenwiese über Zieherser Weg / Petersberger Straße / Am Bahnhof zum ZOB-Bahnhof. Stadtauswärts fahren die Linien über Am Bahnhof / Petersberger Straße / Dientzenhoferstraße / Am Jagdstein / Am Kleegarten / Zieherser Weg zurück auf den normalen Linienweg.

Die Haltestelle Heinrich-von-Bibra-Platz wird während der Sperrung nicht bedient.

Linie 60
Die Linie 60 verkehrt stadteinwärts während des Rosenmontag-Umzuges ab 13.00 Uhr nicht über den normalen Linienweg, sondern fährt nach der Haltestelle Antoniusheim über Bardostraße / Von-Schildeck-Straße / Rangstraße / Dalbergstraße / Petersberger Straße / Heinrichstraße / Nikolausstraße zum ZOB-Bahnhof. Die Rückfahrt erfolgt über Am Bahnhof / Petersberger Straße / Dalbergstraße / Rangstraße / Von-Schildeck-Straße / Bardostraße auf den normalen Linienweg.

Die Haltestellen Weimarer Straße und Winfriedschule werden während der Sperrung nicht bedient. Des Weiteren wird der Stadtteil Fulda-Oberrode in der Zeit von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr aufgrund eines Rosenmontagsumzuges nicht angefahren.

Linie 591
Die Linie 591 verkehrt stadteinwärts während des Rosenmontag-Umzuges ab 13.00 Uhr über Leipziger Straße / Amand-Ney-Straße / Zieherser Weg / Petersberger Straße / Am Bahnhof zum ZOB-Bahnhof. Stadtauswärts fährt die Linie über Am Bahnhof / Petersberger Straße / Dientzenhoferstraße / Am Jagdstein / Am Kleegarten / Zieherser Weg / Amand-Ney-Straße / Leipziger Straße wieder auf den normalen Linienweg.

Der Ein- und Ausstieg in der Innenstadt ist nur am ZOB möglich. Es gelten die Fahrpläne wie in den Ferien, da der Rosenmontag ein beweglicher Ferientag im Landkreis Fulda ist.

Quelle: Stadt Fulda

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis