Energiewechsel

Fulda: Stadtpokal der Jugendfeuerwehren der Stadt Fulda

Pressemeldung vom 7. Juni 2011, 15:05 Uhr

Wettbewerb als Motivation

Fulda (cp). Im Rahmen des 85-jährigen Bestehens der Stadtteilfeuerwehr Fulda-Oberrode spielten die Jugendfeuerwehren der Stadt Fulda den Stadtpokal 2011 aus. Die Jugendlichen hatten sich im Rahmen vieler Übungsabende auf diesen interessanten Wettbewerb vorbereitet. Der Stadtpokal ging nach harten, aber fairen Kampf an die Jugendfeuerwehr Fulda-Mitte. Zweitplatzierte war die Jugend-feuerwehr Fulda-Nord. Die Pokale überreichten Oberbürgermeister Gerhard Möller sowie der Fachgebietsleiter Ausbildung der Feuerwehr Fulda Thomas Helmer.

Vier Wettkampfdisziplinen

Nach der Eröffnung durch den Stadtjugendfeuerwehrwart der Jugendfeuerwehren der Stadt Fulda, Marco Taschner, waren mit viel Spiel, Spaß und Spannung, aber auch dem nötigen Ernst acht Gruppen aus elf Jugendfeuerwehren in vier Wettkampfdisziplinen angetreten, um gegenseitig ihr Können unter Beweis zu stellen. Die Organisation übernahmen die Feuerwehr Fulda-Oberrode und die Teamleitung der Stadtjugendfeuerwehr. Ein ausgeklügeltes Punktesystem berück-sichtigte die unterschiedlichen Altersstufen der teilnehmenden Mannschaften. Der Stadtpokal wird jährlich ausgespielt und soll gleichzeitig als Motivationsspritze für den weiteren Dienst in der Feuerwehr dienen.

Quelle: Stadt Fulda / Magistratspressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis