Energiewechsel

Fulda: Tag der Regionen am 4. Oktober in Hosenfeld

Pressemeldung vom 29. September 2009, 13:21 Uhr

Information über regionale Wirtschaftskreisläufe unter Motto „Klimaschutz durch kurze Wege“ / attraktives Rahmenprogramm für Groß und Klein

Fulda. Der bundesweite Aktionstag „Tag der Regionen“ wird seit einigen Jahren im Landkreis Fulda von den Gemeinden Bad Salzschlirf, Eichenzell, Flieden, Großenlüder, Hosenfeld, Kalbach und Neuhof im jährlichen Wechsel ausgerichtet. Ziel ist es, den Blick auf die Besonderheiten und die Individualität einer Region zu lenken und ihre Stärken zu präsentieren. In einer Vielzahl von Aktionen geben jedes Jahr am Erntedanksonntag zahlreiche Initiativen und Betriebe Einblicke in die regionalen, nachhaltigen Wirtschaftskreisläufe.

Auf Wunsch zahlreicher Akteure und wegen der weiterhin hohen Brisanz steht der Tag der Regionen 2009 bundesweit wieder unter dem Motto „Klimaschutz durch kurze Wege“. Auch in Zeiten der Finanz- und Wirtschaftskrise bleibt der Klimaschutz eine der größten gesellschaftspolitischen Herausforderungen. Der Tag der Regionen will Mut machen, viele kleine Schritte in diese Richtung zu gehen. Das Handwerk spiel eine Schlüsselrolle bei der effizienten Energienutzung, die zu den vielfältigen Möglichkeiten zählt, diese Erde lebenswert zu erhalten.

Die Gemeinde Hosenfeld richtet in Zusammenarbeit mit dem Fachdienst Dorferneuerung und ländliche Entwicklung des Landkreises Fulda nach sechs Jahren zum zweiten Mal den Tag der Regionen aus. Die eigentlichen Veranstalter sind jedoch die örtlichen Akteure und Betriebe. Die Besucher erwarten in und um das Bürgerhaus rund 50 heimische Gewerbebetriebe, Institutionen und Vereine, die ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Die Gäste können so Einblick in das regionale Angebot erhalten und sich direkt vor Ort informieren.

Den ganzen Tag bieten die verschiedenen Gastronomiebetriebe, Bäcker und Metzger sowie Direktvermarkter den Besuchern eine reichhaltige Auswahl an regionalen Köstlichkeiten. Auch soll am Tag der Regionen deutlich werden, dass Tradition und Brauchtumspflege in Hosenfeld einen hohen Stellenwert haben. Auf der Aktionsbühne im Bürgerhaus wird ein buntes Programm mit Musik-, Tanz- und Sportdarbietungen geboten. Die Feuerwehren der Gemeinde laden zum Tag der offenen Tür ein und demonstrieren verschiedene Schauübungen.

Auch die kleinen Gäste kommen voll auf ihre Kosten. Eine besondere Attraktion nicht nur für Kinder stellen sicherlich die Hubschrauberrundflüge dar. Viel Freude verspricht eine Schnupperstunde rund um das Thema „Musik“. Zu einem weiteren Anziehungspunkt dürfte die Ausstellung von Kaninchen und verschiedenen Geflügelrassen werden. Kutschfahrten, Spiele und Verlosungsaktionen runden das bunte Programm für Kinder und Jugendliche ab. Eines ist jetzt schon sich

Quelle: Stadt Fulda – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis