Energiewechsel

Fulda: Termine erste Leerung der Blauen Tonnen

Pressemeldung vom 28. August 2009, 09:01 Uhr

Fulda. In den Straßen des Aschenbergs und des Stadtteils Horas wird in der kommenden Woche erstmalig die neu eingeführte Blaue Tonne für Altpapier entleert:

Dienstag, 1. September – Bezirk Aschenberg-West: Am Sonnenhang, Aachener Straße, Adenauerstraße, An der Liede, Anton-Schmitt-Straße, Arleser Straße, Artaristraße, Aschenbergplatz, Bechstraße, Briandstraße, Browerstraße, Brüsseler Straße, Columbastraße, De-Gasperi-Straße, Dronkestraße, Einhardstraße, Ferdinand-Braun-Straße, Fuldaer Weg, Gegenbaurstraße, Gerhard-Hauptmann-Straße (ohne Gläserzell), Gutberletstraße, Hartungstraße, Haubentalweg, Hellerstraße, Lübeckstraße, Luxemburger Straße, Monnetstraße, Neudeckerstraße, Ostermannstraße, Pozzistraße, Richterstraße, Schannatstraße, Schleichertstraße, Schlitzer Straße(bis Fuldaer Weg), Schwarzmannstraße, Spaakstraße, Steidlstraße, Straßburger Straße, Stresemannstraße, Von-Brentano-Straße, Weberstraße, Witzelstraße.

Mittwoch, 2. September – Bezirk Aschenberg-Ost: Albinstraße, Bamberger Straße, Brückenauer Straße, Comostraße, Corveyer Straße, Creditonstraße, Dokkumstraße, Eisenacher Straße, Erfurter Straße, Fritzlarer Straße, Geisaer Straße, Hammelburger Straße, Heiligenstädter Straße, Herrleinstraße, Hersfelder Straße, Hünfelder Straße, Klempstraße, König-Konrad-Straße, Mackenrodtstraße (bis Gerloser Weg), Mainzer Straße, Regensburger Straße, Salzburger Straße, St.-Gallener-Straße, Voltastraße, Von-Schleiffras-Straße, Wiener Straße, Wiskemannstraße, Wolhaubter Straße.

Mittwoch, 2. September – Bezirk Horas: Alter Postpfad, Am Dorfbach, Am Kalvarienberg, An den Höfen, An der Steingrube, Bonifatiusstraße, Dr.-Danzebrink-Straße, Elisabethenstraße (bis Haus Nr. 27/28), Försterweg, Horaser Weg (bis Haus Nr. 52/81), Kirchstraße, Marienstraße (bis Haus Nr. 22/27), Mühlgasse, Niesiger Straße (bis Stadtteil Niesig), Rote Hohle, Schlitzer Straße (von Fuldaer Weg bis Horaser Weg).

Die Blauen Tonnen müssen um 6 Uhr auf dem öffentlichen Gehweg bzw. am Fahrbahnrand bereit gestellt und nach der Leerung unverzüglich auf das eigene Grundstück zurück gebracht werden.

Quelle: Stadt Fulda – Pressestelle (Fulda)

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis