Energiewechsel

Gemeinde Erlensee: Seniorenfahrt nach Höchst mit Betriebsbesichtigung des Industrieparks

Pressemeldung vom 14. Dezember 2016, 15:41 Uhr

Am Donnerstag, 23. März 2017, startet die Reisegruppe ab 12.15 Uhr an verschiedenen Haltestellen in Erlensee, um nach Frankfurt-Höchst zu fahren. Um 14 Uhr wird die Gruppe Tor Ost des Industrieparks Höchst erwartet. Die Besucherbetreuerin Frau Möller begleitet die Senioren durch den Industriepark und wird vor Ort die Ausstellung „Zeitstreifen“ nutzen, um einen Überblick über mehr als 150 Jahre Firmengeschichte zu geben. Faszinierend ist die Besichtigung des historischen Peter-Behrens-Baus. Dieses Meisterwerk der Industriearchitektur wurde zwischen 1920 und 1924 erbaut und diente lange als technisches Verwaltungsgebäude der ehemaligen Hoechst AG. Heute ist das Industriedenkmal Teil der „Route der Industriekultur“. Den Abschluss bildet die Medical-City-Rundfahrt mit eigenem Bus entlang der Wertschöpfungskette des Insulins. Die Gesamtdauer liegt bei ca. 1,5 – 2 Stunden. Danach beginnt gegen 16 Uhr ein Rundgang durch die Höchster Altstadt, die mit ihren liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern und Frankfurts ältester Kirche, der Justinuskirche, beeindruckt. Gegen 17.30 Uhr kehren die Senioren zu einem gemeinsamen Abendessen in das urige Gasthaus „Zum Bären“ ein, das traditionell hessische Hausmannskost bietet. Nach dem Essen wird die Heimreise nach Erlensee angetreten, die Rückkehr um 20.30 Uhr erwartet. Achtung: Man sollte gut zu Fuß sein, wenn man an dieser Fahrt teilnimmt; die Gassen der Höchster Altstadt sind kopfsteingepflastert. Bitte beachten: der Personalausweis muss mitgeführt werden! Veranstaltungskarten zum Preis von 18 € gibt es ab 12.01.2017 am Rathausempfang.

Quelle: Gemeinde Erlensee / Öffentlichkeitsarbeit & Wirtschaftsförderung

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis