Energiewechsel

Gemeinde Erlensee: Stadt Erlensee wertet Kindertagespflegeprojekt auf

Pressemeldung vom 29. März 2017, 16:21 Uhr

Eine Betreuung im Kindertagespflegeprojekt von Erlensee und Neuberg ist in den vergangenen Jahren bei jungen Familien immer beliebter geworden. Um neue Tagesmütter und Tagesväter zu gewinnen und damit das Betreuungsangebot auszubauen, hat die Stadtverordnetenversammlung Erlensee in ihrer letzten Sitzung daher die Änderung der Richtlinien zur Förderung von Betreuungsplätzen in der Kindertagespflege beschlossen.

Demnach erhalten die Tagespflegepersonen künftig einen höheren kommunalen Zuschuss, wenn sie ein Erlenseer Kind betreuen. Dies soll neben vielen weiteren Vorteilen, die eine Tätigkeit als Tagespflegeperson mit sich bringt, einen Anreiz schaffen, die Ausbildung zur Tagespflegeperson zu absolvieren. Zuständig für die Qualifikation ist die Zentralstelle für Kinderbetreuung des Main-Kinzig-Kreises, die in Kooperation mit dem Bildungspartner MK in Gelnhausen den Kurs nach den neusten Richtlinien durchführt. Im Mai dieses Jahres startet ein neuer Kurs und die Stadt Erlensee würde sich freuen, wenn sich im Zuge der Richtlinienänderung noch Interessierte hierfür finden ließen.

Derzeit betreuen sieben Tagespflegepersonen in Erlensee und eine Tagesmutter in Neuberg mit viel Engagement und Freude insgesamt 30 Kinder aus dem U3-Bereich. Im Schnitt werden drei bis vier Kinder im eigenen Haushalt betreut und es finden viele gemeinsame Aktivitäten statt. Das Team trifft sich wöchentlich zum Spielkreis und zum gemeinsamen Turnen, aber auch Spielplatz- oder Büchereibesuche stehen regelmäßig auf dem Programm. Somit arbeitet man als Tagespflegeperson nicht nur allein, sondern auch in einem Team, das jederzeit mit Rat und Tat zur Seite steht.

Sandra Wunder, Leiterin des Kindertagespflegeprojektes, berät Interessierte gerne über die Mitarbeit im Projekt. Tel.: 06183/9151-55 oder Mail: swunder@erlensee.de

Quelle: Gemeinde Erlensee / Öffentlichkeitsarbeit & Wirtschaftsförderung

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis