Energiewechsel

Gemeinde Sulzbach: Beginn der Brandschutzsanierung im Bürgerhaus

Pressemeldung vom 22. Oktober 2012, 09:18 Uhr

Sobald die Feierlichkeiten der diesjährigen Sulzbacher Kerb beendet sind, können die geplanten Arbeiten zur Verbesserung des baulichen Brandschutzes im Bürgerhaus beginnen.

Ende Mai diesen Jahres wurde der Umfang der auszuführenden Maßnahmen vom Planungs- und Bauausschuss beschlossen. Im Anschluss wurde die Planung und Ausschreibung von den beauftragten Ingenieurbüros erstellt. Zwischenzeitlich ist der Zuschlag für diverse Facharbeiten erfolgt – der Gemeindevorstand hat u. a. die Aufträge für Maurer-, Trockenbau-, Schreiner- und Elektroarbeiten sowie für die Arbeiten an der Lüftungsanlage vergeben. Somit sind sämtliche Vorbereitungen getroffen und der Startschuss für die Durchführung fällt Anfang November 2012.

Die Baumaßnahmen beinhalten zum Beispiel die Demontage nicht mehr benötigter Anlagenteile, den Einbau zusätzlicher Brandschutzklappen und -türen sowie die Erweiterung der Brandmeldeanlage. Insgesamt werden auf allen Etagen Optimierungen vorgenommen – beispielsweise Räume im Dach- und Obergeschoss, den Saal und die Ausgabe im 1.OG, den Garderoben- und Flurbereich im EG und Nebenräume im Kellergeschoss – die Mieter und Nutzer werden gesondert informiert.

Allerdings sind die Räumlichkeiten der Gastwirtschaft nicht direkt von den Baumaßnahmen betroffen, sodass die Gaststätte ihren Betrieb in vollem Umfang aufrechterhalten kann. Dennoch werden alle Vorgänge mit dem Pächter abgestimmt, um potenzielle Auswirkungen auf das Gasthaus und die Besucher so gering wie möglich zu halten. So wird auch der Saal im 1. OG bis Jahresende für alle Feierlichkeiten zur Verfügung stehen.

Die gesamten Arbeiten werden voraussichtlich im 1. Quartal 2013 abgeschlossen sein.

Quelle: Gemeinde Sulzbach (Taunus)

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis