Energiewechsel

Gießen: Arbeitsagentur informiert beim „Marktplatz Ausbildung“

Pressemeldung vom 20. September 2016, 12:45 Uhr

• Unterstützung für Jugendliche am 22. September von 8-16 Uhr in Alsfeld
• Persönliche Beratung zur Berufswahl

Bei der Ausbildungsveranstaltung „Marktplatz Ausbildung“ bietet die Arbeitsagentur am eigenen Stand (Nr. 14) Informationen zur Berufswahl und individuelle Kurzgespräche an. Berufsberater sind am Donnerstag von 8 – 16 Uhr vor Ort. Neben der persönlichen Beratung stehen i-Pads zur Verfügung. Hier können aktuelle Ausbildungs- und Arbeitsstellen abgerufen und ausgewählt werden.

Gute Gründe für den Weg zu den Berufsberatern der Arbeitsagentur: – Die Beratung über alle Ausbildungsmöglichkeiten ist neutral und unabhängig, die Gespräche sind vertraulich und kostenlos. Jeder Jugendliche kann mehrfach zur Beratung kommen, um sich nach und nach seinen beruflichen Weg zu bahnen. – Die Berater gehen individuell auf Jugendliche ein und suchen mit ihnen gemeinsam nach dem geeigneten Berufsstart. Sie bieten umfangreiches Informationsmaterial über Ausbildungsberufe an und informieren detailliert über Tätigkeiten, Anforderungen und Bewerbungstermine. – Als Beratungsexperten kennen viele Betriebe und vermitteln Lehrstellen. Sie sind kompetente Profis in Sachen Berufswahl und -orientierung. – Sie geben Tipps zur korrekten schriftlichen Bewerbung. Im Einzelfall können Jugendliche betriebliche finanzielle Unterstützung bekommen.

Quelle: Agentur für Arbeit Gießen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis