Energiewechsel

Gießen: Impulsworkshop zum Thema Personalentwicklung in kleinen und mittleren Unternehmen

Pressemeldung vom 29. September 2009, 11:25 Uhr

Gießen. Am Freitag, den 9. Oktober 2009, lädt die Qualifizierungsoffensive Landkreis Gießen zu einer weiteren kostenlosen Impulsveranstaltung ein. Diese findet zwischen 14.00 bis 17.30 Uhr im Seminarraum der TIG GmbH (Gießener Europaviertel) statt und richtet sich vor allem an Inhaber und Führungskräfte aus kleinen und mittleren Unternehmen mit Sitz in Stadt und Landkreis Gießen.

Diverse Studien belegen: der demographische Wandel macht weder vor dem Landkreis Gießen noch vor den dort ansässigen Klein- und Mittelbetrieben (KMU) Halt. Die Ressource Mensch wird zunehmend zu einem der bedeutsamsten Erfolgsfaktoren für die Unternehmen. Gleichzeitig wird es künftig immer schwieriger, ausreichend qualifiziertes Personal am Markt zu gewinnen bzw. im Unternehmen zu halten. Der steigenden Bedeutung von Personalentwicklung steht gerade in KMU die Realisierbarkeit bei knappen Finanz- und Zeitbudgets gegenüber.

Ziel der Veranstaltung ist es, den Teilnehmenden einen Einblick in die aktuellen Handlungsfelder der (strategischen) Personalentwicklung zu geben, Handlungsmöglichkeiten für KMU zu definieren und zu diskutieren sowie Ansätze für die weitere Gestaltung der Personalentwicklung in den Unternehmen zu finden. Trainerin Claudia Salowski verfügt über langjährige Praxiserfahrung im Bereich „Personalentwicklung“ in der Industrie.

Anmeldung: Holger Fischer, Qualifizierungsbeauftragter des Landkreises Gießen, per E-Mail (qom-anmeldung@tig-gmbh.de) oder telefonisch unter 0641-9482200. Weitere Informationen sind im Internet unter www.qualifizierung-giessen.de erhältlich.

Gefördert wird die Qualifizierungsoffensive Landkreis Gießen – ein Kooperationsprojekt zwischen der TIG GmbH sowie der Wirtschaftsförderung des Landkreises Gießen – aus Mitteln des Landes Hessen, des Europäischen Sozialfonds sowie dem Landkreis Gießen.

Quelle: Stadt Geißen – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis