Energiewechsel

Gießen: „Neue Wege gehen – die Rolle der Werte für Unternehmen im Wandel der Zeit“

Pressemeldung vom 8. November 2016, 16:56 Uhr

Marcello Camerin referiert am 18. November im TIG Die Qualifizierungsoffensive Landkreis Gießen (Initiative ProAbschluss) lädt zu einem Impulsseminar ein. Am Freitag den 18. November 2016 findet von 14.00-17.30 Uhr im Technologie- und Innovationszentrum Gießen in der Winchesterstraße 2 der Vortrag „Neue Wege gehen – die Rolle der Werte für Unternehmen im Wandel der Zeit“ statt. Wertevorstellungen in Unternehmen sind in unserer Zeit einem stetigen Wandel unterworfen. Welche Rolle spielen die sogenannten traditionellen Tugenden Verlässlichkeit, Weitsicht, Fairness und die Begeisterung für den beruflichen Erfolg heute? Wie können sich Unternehmen werteorientiert lernfähiger, kreativer und innovativer für die Zukunft aufstellen? Welche Unternehmenskultur transportieren wir unseren Geschäftspartnern und Kunden tagtäglich auch nonverbal? Und welche Werte interessieren unsere Kunden wirklich? Der Referent vermittelt Denkanstöße zur Erweiterung von sozialen Kompetenzen in Unternehmen und stellt umsetzungsfähige Praxisbeispiele hierfür dar. Für diese Veranstaltung wird als Referent der erfolgreiche Gründer und Unternehmer, Franchisegeber, Wirtschaftswissenschaftler, Dozent und Extremsportler Marcello Camerin erwartet. Er hat bereits vielfältige Auszeichnungen erhalten, unter anderem 2013 als „Unternehmer des Monats“ für sein beispielhaftes Engagement (Corporate Social Responsibility) von der Hessischen Landesregierung sowie 2015 den Hessischen Landespreis für die beispielhafte Beschäftigung und Integration schwerbehinderter Menschen. Diese Veranstaltung richtet sich an Inhaberinnen und Inhaber sowie Führungskräfte aus kleinen und mittleren Unternehmen. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung bis zum 16. November online über die Internetseite http://www.qualifizierung-giessen.de aber unbedingt notwendig. Die Qualifizierungsoffensive Landkreis Gießen ist ein Gemeinschaftsprojekt der Technologie- und Innovationszentrum Gießen GmbH und der Wirtschaftsförderung des Landkreises Gießen. Sie führt – gefördert durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung und der Europäischen Union – Europäischer Sozialfonds – auch die Initiative „ProAbschluss“ als Teil der „Hessischen Nachqualifizierungsoffensive“ durch. Die Initiative „ProAbschluss“ wird im Landkreis Gießen durch Mittel des Landkreises Gießen kofinanziert und durch die TIG GmbH umgesetzt.

Quelle: Landkreis Gießen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis