Energiewechsel

Gießen: „Von Brüssel über Berlin bis Wiesbaden – Fördermöglichkeiten für Mittelhessen“

Pressemeldung vom 11. Juni 2015, 12:29 Uhr

Regierungspräsidium Gießen informiert über europäische und nationale Förderangebote für Kommunen, Unternehmen, Verbände und Forschung

Gießen/Wetzlar. Erstmals bietet das Regierungspräsidium Gießen am Freitag, 3. Juli, in der Rittal Arena in Wetzlar eine Informationsveranstaltung zu europäischen und nationalen Förderangeboten für Kommunen, Unternehmen, Verbände und Forschung an. Mit der Veranstaltung „Von Brüssel über Berlin bis Wiesbaden – Fördermöglichkeiten für Mittelhessen“ will Regierungspräsident Dr. Lars Witteck Licht in das Dunkel der Förderprogramme bringen und Entscheidungsträgern Gelegenheit geben, sich einen Überblick über die vielfältigen Fördertöpfe zu verschaffen. Dazu hat er sich ein hochkarätiges Expertenteam zusammengestellt, das in der Zeit von 9 bis 14 Uhr sowohl für allgemeine Informationen zur Verfügung steht, als auch in einem praxisorientiertem Teil konkrete Fördermöglichkeiten aufzeigen wird.

Interessierte können sich zu der kostenlosen Veranstaltung unter der Faxnummer 0641-303 2016 oder unter der Emailadresse eu-infozentrum@rpgi.hessen.de<mailto:eu-infozentrum@rpgi.hessen.de> bis zum 26. Juni anmelden.

Quelle: Regierungspräsidium Gießen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis