Energiewechsel

Groß-Umstadt: Jugendtreffs in den Stadtteilen

Pressemeldung vom 1. Juni 2011, 14:13 Uhr

(sgu) Die Jugendtreffs in den Stadtteilen Dorndiel, Heubach, Kleestadt, Klein-Umstadt und Wiebelsbach machen wieder richtig Betrieb, regelmäßige Öffnungszeiten und gute Ideen beweisen, dass es funktioniert. Gunter Reimann, seit Anfang des Jahres für die Außenstellen des JUZ verantwortlich, hat einen guten Draht zu den Jugendlichen und offensichtlich mögen die seine Offenheit, seine klaren Ansagen und seine Bereitschaft, nah dran zu sein und mitzumachen – z. B. bei Verschönerungsarbeiten selbst den Pinsel zu schwingen.

Der Dipl.-Sozialpädagoge und Dipl.-Sozialarbeiter kennt sich aus, hat viel Erfahrung und weiß um die Wünsche und Bedürfnisse seiner „Kids“. Er ist nah dran an den „Lebensweltexperten“, die mitunter selbst (noch) nicht so genau wissen, wohin die Reise geht. Und gerade das zu erkennen, ist sein Job, hinhören und hinschauen, unterstützen und bestärken wo und wann immer es geht. Reimann spricht gerne über „sozialräumliche Erkundung“ und „jugendliche Selbstartikulation“ die zu fördern er da sei.

Die Jugendlichen wünschen sich für ihren Treff eine Mischung aus „Angebotszeit“ und „selbst gestalteter“ Zeit. Es ist ihnen wichtig, eigene Ideen einbringen zu können und diese mit pädagogischer Unterstützung selbst umzusetzen. Thementage und -abende sind eine Möglichkeit, die vielfältigen Interessen von Mädchen und Jungen aufzunehmen. Dabei geht’s um Musik, Kultur und Sport aber oft auch um „Beratung“ im weitesten Sinne.

So ist die Angebotspalette geprägt von offenem Spiel am Tischkicker, PlayStation oder bei Gesellschaftsspielen bei Fuß- oder Basketball. Persönliche Gespräche zu Schule, Familie und Freunden sind genauso normal und notwendig wie Hilfe bei Hausaufgaben, Bewerbung oder Kochen/Ernährung. Auch zusätzliche Öffnungszeiten in eigener Regie oder durch die Wendelinusschule oder bei bestimmten Festen im Ort sind üblich.

Die aktuellen Betreuungszeiten:
Jugendkeller Dorndiel: Mo. 14.30 bis 18.00 Uhr und 19.00 bis 21.30 Uhr
Jugendtreff Klein-Umstadt – Altes Rathaus: Di. 14.00 bis 18.00 Uhr und 19.30 bis 21.30 Uhr
Jugendcontainer Heubach: Mi. 14.00 bis 18.00 Uhr und 19.30 bis 21.30 Uhr
Jugendcontainer Wiebelsbach: Do. 14.00 bis 18.00 Uhr und 19.30 bis 21.30 Uhr
Jugendcontainer Kleestadt: Fr. 14.00 bis 18.00 Uhr und 19.30 bis 21.30 Uhr

Die Stadtteil-Jugendarbeit hatte in der Zeitung und auf der Homepage der Stadt zu einer Sitzmöbelspende aufgerufen. Sehr zur Freude der Jugendlichen im Jugendtreff Heubach haben freundliche Menschen eine Polstergarnitur zur Verfügung gestellt. Der Jugendpfleger Gunter Reimann und zwei starke und vor allen Dingen hilfsbereite junge Männer, Fabio Fornof (Wiebelsbach, li.) und Dominik Machado (Umstadt, re.), transportierten die Möbel in den Container. So gelang einmal mehr die „Völkerverständigung“ zwischen den Bürgern und den Jugendlichen aus den Stadtteilen und der „Kernstadt“.

Quelle: Groß-Umstadt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis