Energiewechsel

Groß-Umstadt: Viel Zuspruch bei 3. Unternehmerdialog

Pressemeldung vom 15. Juni 2011, 11:38 Uhr

(sgu) Bürgermeister Joachim Ruppert hatte zum 3. Unternehmerdialog eingeladen und erfreulich viele waren am 25. Mai gekommen. Der Zuspruch war so groß, dass am Ort der Veranstaltung, in den Räumen von „vinum autmundis – die Odenwälder Winzergenossenschaft“ kein Sitzplatz mehr frei war. Die regelmäßig stattfindende Impulsveranstaltung wird durch das Stadtmarketing organisiert und dient als Austausch-Forum für die ortsansässigen Betriebe untereinander und mit der Stadt Groß-Umstadt.

Bürgermeister Joachim Ruppert berichtete in seiner Grußadresse nicht nur über aktuelle Themen aus dem Rathaus und der Kommunalpolitik, sondern formulierte ein konkretes Angebot an die Unternehmer Groß-Umstadts: sich mit der Stadt über Perspektiven zum langfristigen Erhalt des attraktiven Kulturangebots zu verständigen. Er könne sich vorstellen, dass je ein Unternehmen sich für eine ganz bestimmte Veranstaltung engagiere und so ein langfristiges und verbindliches Kultursponsoring möglich werde. Die Idee stieß auf reges Interesse bei den Teilnehmern.

Der Vortrag „Stolpersteine im Internet – Tipps zur Vermeidung teurer Fehler“ von Frau Sigrid Zimmerling (Recht und Fair Play) und von Herrn Martin Bonelli (IHK) fand ebenso große Beachtung beim Publikum wie der Beitrag von Frau Dorte Meyer-Marquardt vom Regionalmanagement Ländlicher Raum. Sie informierte über Fördermöglichkeiten der Europäischen Union für Unternehmen und Private.

Nach den Impulsvorträgen nutzten die Teilnehmer die Möglichkeit, sich bei „Weck, Worscht & Woi“ auszutauschen und sich die Weinkeller bei einer Kurzführung zeigen zu lassen. Der nächste Unternehmerdialog wird am 26.10.2011 stattfinden.

Quelle: Groß-Umstadt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis