Energiewechsel

Groß-Gerau: Jahreshauptversammlung Juni 2015 – Ehrung erfolgreicher Spieler

Pressemeldung vom 22. Juni 2015, 11:10 Uhr

Die Mitglieder des Schachverein SV 1946 Groß-Gerau haben am Freitag in ihrer turnusmäßigen Mitgliederversammlung das Schachjahr 2014-15 Revue passieren lassen und Ehrungen für langjährige und erfolgreiche Spieler vorgenommen. Geehrt wurden Herbert Ludwig für mehr als 350, Ralf Pleyer und Michael Rosenthal für mehr als 200, Günter Wagner für mehr als 150 und Andreas Mees für mehr als 100 Mannschaftskämpfe für den Schachverein Groß-Gerau 1946 e.V. (siehe Foto). In einem Ligajahr werden pro Mannschaft maximal 9-10 Spiele ausgetragen.

Kamil Sander wurde in der vergangen Saison Stadtmeister von Groß-Gerau und Christian Tischer Vereinsmeister. Beider erhielten einen Pokal und werden auf der „ewigen“ Palmarestafel des Vereins ihren Platz finden. Im Frühherbst besuchen die Vereinsmitglieder bei einem gemeinsamen Ausflug ihren Ehrenvorsitzenden Ernst Löbl in seinem Altersruhesitz in Bad Kissingen und werden mit dem dortigen Verein ein Freundschaftsspiel austragen. Bevor am 27.9.2013 der Ligabetrieb wieder beginnt, nehmen einige Schachfreunde noch an regionalen Turnieren teil. Die Spielerabende werden auch während der Sommerpause weiter durchgeführt.

Interessierte Schachfreunde, die im Turnierschach aktiv sein oder aber einfach nur ihrem Hobby Schach frönen wollen, sind freitags ab 20:00 im Alten Amtsgericht Groß-Gerau (Dachgeschoß) immer herzlich willkommen. Das Jugendtraining findet samstags ab 14:00 statt.

Quelle: Thomas Friedel, Groß-Gerau

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis