Energiewechsel

Groß-Umstadt: Bäume in der Georg-August-Zinn-Straße werden fallen

Pressemeldung vom 18. Februar 2015, 15:11 Uhr

(sgu) Am Samstag, 28.02.2015, zwischen 07 und 18 Uhr werden die Bäume auf der Südseite der Georg-August-Zinn-Straße, zwischen dem Café „House Journal“ und dem ehem. Amtsgerichtsgebäude, gefällt bzw. bis auf die Baumstümpfe gekürzt.

Schon lange werden in Groß-Umstadt – auch bei den Stadtverordneten – die Verwerfungen des Bürgersteiges durch Baumwurzeln diskutiert und beklagt, nun wird mit dem Entfernen der Bäume der erste Schritt zur Sanierung eingeleitet.Nicht zuletzt die hohen Zuschussmittel von Bund und Land haben am Ende den Ausschlag gegeben.

Dieser letzte Tag im Februar wurde bewusst ausgewählt, da zum einen ab März aus naturschutzrechtlichen Gründen keine Bäume mehr gefällt werden sollen und am Samstag der Buslinienverkehr erheblich reduziert ist. Denn die Fahrspur Richtung Höchster Straße muss aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. Die Umleitung wird ab der Kreuzung am Amtsgerichtsgebäude ausgeschildert. Der Verkehr aus der Hinter- und Obergasse wird nach Süden weggeführt.

Bürgermeister Joachim Ruppert bittet die Geschäftsleute schon jetzt um Verständnis für die unvermeidbaren Behinderungen. Die Eingänge der Einzelhandelsgeschäfte bleiben zugänglich, zumal die Baustelle ja auch „wandert“. Der Fußgängerverkehr wird aber aus Sicherheitsgründen grundsätzlich auf die andere Straßenseite verlegt.

Wahrscheinlich im Mai beginnt der Neuausbaudes Gehweges, selbstverständlich werden neue, flach wurzelnde Bäume angepflanzt, ein paar weniger als bisher. Verbunden mit der Maßnahme ist auch die Renovierung einer der ältesten Wasserversorungsleitungen für die Innenstadt. Auch die Gasleitung wird normgerecht aus dem Bürgersteig in die Straße verlagert. Diese Kosten werden vom Versorger getragen.

Das gesamte Sanierungsprogramm wurde verkürzt, und nach derzeitigem Stand werden, zum Abschluss der Förderung, die betroffenen Bürgersteige und der Ausbau derHintergassenoch mit aufgenommen.

Quelle: Groß-Umstadt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis