Energiewechsel

Groß-Umstadt: Seniorenfahrt nach Schwetzingen am 9. September

Pressemeldung vom 27. August 2009, 16:42 Uhr

Groß-Umstadt. Am 9. September können unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger wieder an einem interessanten und geselligen Ausflug teilnehmen. Ein bequemer Reisebus wird die Fahrteilnehmer um ca. 10.00 Uhr von den Ortsteilen abholen. Von hier aus geht es weiter nach Oftersheim. Dort sind im Speise-Restaurant „Birkeneck“ Plätze für eine Mittagsmahlzeit reserviert. Das nächste Ziel nach dem Mittagessen ist das Schwetzingen Schloss.

Die Anfänge des Schwetzinger Schlosses liegen in einem kleinen ritterlichen Wasserschloss und reichen durch eine wechselvolle Geschichte bis zur höchsten Blüte höfischen Glanzes unter der Regierung von Kurfürst Carl Theodor (1724-1799). Das Innere des Schlosses ist kostbar ausgestattet und der Schlossgarten ist ein Gartendenkmal von europäischem Rang. Von der barocken Geometrie zum natürlichen Landschaftsbild englischer Gärten erlebte die Gartenanlage mehrere Stilepochen der Gartenkunst. In ihr entstanden immer neue Gartenbauten: die Moschee, das Badhaus, der Tempel der Botanik und andere Sehenswürdigkeiten.

Der Preis für die Seniorenfahrt beträgt 13,00 € (Groß-Umstädter BürgerInnen mit Seniorencard: 6,50 €). Im Preis enthalten sind: Busfahrt und der Eintrittspreis für den Schlosspark. Der gezahlte Fahrpreis kann, wenn die Teilnahme an der Fahrt nicht möglich ist, nur zurückerstattet werden, wenn sich ein Nachrücker findet. Die Teilnahmeberechtigung kann an andere Personen weitergegeben werden. Die genauen Abfahrtszeiten in den einzelnen Stadtteilen werden am 08. September im „Odenwälder Boten“ veröffentlicht.

Anmeldung: bis 1. September im UmStadtBüro, Tel. (06078) 781-301, -302. Der Seniorenbeirat und die Seniorenbeauftragte laden alle Groß-Umstädter Seniorinnen und Senioren herzlich ein, an dieser Fahrt teilzunehmen. Informationen erhalten Sie bei: Frau Kunze-König (Seniorenbeauftragte) Seniorentreff, Rodensteinerstraße 1, Tel. (06078) 5794, E-Mail: g.kunze-koenig@gmx.de oder Frau Zothe, Tel. (06078) 781159, E-Mail: m.zothe@gross-umstadt.de.

Quelle: Stadt Groß-Umstadt – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis