Energiewechsel

Heppenheim: Arbeitslosenzahlen im März weiter rückläufig

Pressemeldung vom 8. April 2015, 15:32 Uhr

Neue Wege Kreis Bergstraße -Kommunales Jobcenter- meldet aktuelle Zahlen

Kreis Bergstraße (kb.) Die Gesamtzahl der Arbeitslosen entwickelt sich weiter positiv: Waren im Vorjahresmonat im Kreis Bergstraße noch 3773 Menschen bei Neue Wege arbeitslos gemeldet, sind es im März 2015 noch 3478 Personen (Minus 295) – ein Rückgang um rund 7,82 Prozent. Auch bei den Leistungsberechtigten unter 25 Jahren fällt das Ergebnis erfreulich aus: Mit 45 registrierten jungen Menschen kann ein Rückgang um 7 Personen im Hinblick auf den Vormonat verzeichnet werden. Eine gute Entwicklung zeigen auch die Zahlen bei den älteren Arbeitslosen über 50 Jahre. Gegenüber März 2014 (1109) waren mit 1007 Personen 9,2 Prozent weniger Menschen bei Neue Wege gemeldet, als im Vorjahresmonat.
„Die positive Entwicklung der Arbeitslosenzahlen zeigt, dass sich die gute Vernetzung und das Zusammenspiel zwischen kommunalen Arbeitgeberservice und den Firmen in der Region auszahlen. In den vergangenen Monaten haben auch Langzeitarbeitslose von den Angeboten profitieren und einen neuen Arbeitsplatz finden können“, freut sich Kreisbeigeordneter Matthias Schimpf.

Quelle: Kreis Bergstraße – Heppenheim

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis