Energiewechsel

Hersfeld-Rotenburg: Agrarwahlen 2015 im Landkreis

Pressemeldung vom 3. Juni 2015, 14:09 Uhr

Bewerbungen sollen bis 30. August 2015 abgegeben sein

Die Agrarwahlen 2015, bei denen die Ortslandwirtinnen und Ortslandwirte gewählt werden, stehen an. Der Gebietsagrarausschuss hat sich in seiner jüngsten Sitzung am mit der Organisation der Wahlen beschäftigt. Hiermit ruft er die für eine Benennung in Frage kommenden Personen auf, sich an den Agrarwahlen 2015 zu beteiligen. Die Wahlperiode beträgt sechs Jahre und beginnt am 01. Januar 2016.

Die Ortslandwirtinnen und Ortslandwirte wirken insbesondere in Angelegenheiten der Agrar- und Marktstruktur, der Landschaftspflege und des Grundstücksverkehrs durch Beratung, Stellungnahme und Erteilung von Auskünften mit.

Voraussetzungen für eine Bewerbung und Teilnahme an den Wahlen sind, die deutsche oder EU-Staatsangehörigkeit, die Vollendung des 18. Lebensjahres, ein seit mindestens drei
Monaten ununterbrochen bestehender Wohnsitz in Hessen sowie eine Tätigkeit in einem landwirtschaftlichen Betrieb ab 2 Hektar landwirtschaftlicher Nutzfläche (bei Sonderkulturen ab 0,2 ha) als Betriebsinhaberin oder Betriebsinhaber, überwiegend in dem Betrieb mithelfende Familienangehörige oder als Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer.

Alle Interessierten werden hiermit aufgefordert, Ihre Bewerbungen als Ortslandwirtin oder Ortslandwirt fristgerecht bis zum 30. August 2015 einzureichen beim Gebietsagrarausschuss – Kreisausschuss Hersfeld-Rotenburg
Hubertusweg 19
36251 Bad Hersfeld

Fragen zu den Wahlen beantwortet Marc Bierschenk als Ansprechpartner beim Fachdienst Ländlicher Raum des Landratsamtes unter 06621 / 87-2202.

Quelle: Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis