Energiewechsel

Hersfeld-Rotenburg: am Abend der Bundestagswahl, 27. September 2009, wird der Kreistagssitzungssaal im Landratsamt in Bad Hersfeld ab 17.45 Uhr geöffnet.

Pressemeldung vom 16. September 2009, 12:49 Uhr

Hersfeld-Rotenburg. Am Abend der Bundestagswahl, 27. September 2009, wird der Kreistagssitzungssaal
im Landratsamt in Bad Hersfeld ab 17.45 Uhr
geöffnet. Wir werden das TV-Programm
per Beamer auf die große Leinwand werfen und
nebenher den Fernseher für die eingehenden
Wahl-Ergebnisse aus dem WK 170 laufen lassen. Wenn
es spannender wird, was wir so ab
dreiviertel Sieben erhoffen, schalten wir bei
Bedarf um und senden die Wahlkreis-Daten
auf die große Leinwand und das TV-Programm auf den
Fernseher.

Hersfelder Zeitung und HNA sind insofern
Mitveranstalter, als sie sich um die Kandidaten
bemühen, die möglichst zeitig vor Ort sein sollen
für Fotos und Interviews. HZ und HNA
sind auch die Sponsoren für den kleinen Imbiss und
wir sagen schon jetzt recht herzlich
Dank – es hat immer ausgezeichnet gemundet und wir
sind sicher, der anstrengende
Wahlabend wird durchgestanden werden können…

Wenn Sie am 27. abends vor Ort sein möchten,
bedenken Sie bitte, dass wir aufgrund der
Bedeutung der Wahl mit zahlreichen Gästen rechnen
und es sicherlich „eng“ werden wird.
Sollten Sie technische Unterstützung benötigen,
lassen Sie es uns bitte rechtzeitig
wissen, damit wir uns bemühen können.

Anhängend finden Sie ein Datenblatt aus dem Büro
des Kreiswahlleiters für den Wahlkreis
170, das diesmal im Landratsamt in Bad Hersfeld
beheimatet ist. Einige Daten „leben“
noch und werden sich wohlmöglich bis zum Wahlabend
noch verändern.

Am 27. September 2009 finden zusätzlich zur
Bundestagswahl auch noch drei Direktwahlen
von Bürgermeistern statt und zwar in Wildeck,
Hauneck und Neuenstein. Da die Auszählung
der Bundestagswahl Vorrang hat, werden die
Ergebnisse für die Bürgermeister-Wahlen
erst relativ spät erwartet.

Quelle: Stadt Hersfeld-Rotenburg – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis