Energiewechsel

Hersfeld-Rotenburg: Das Einmaleins des weiblichen Erfolgs!

Pressemeldung vom 2. Februar 2015, 13:34 Uhr

Das aktuelle Jahresprogramm des Frauenbüros liegt vor

Das Frauenbüro des Landkreises bietet für das gesamte Jahr 2015 ein umfangreiches Seminarangebot für Frauen an. „Ein breites Spektrum fachlich fundierter Inhalte und viele neue Impulse werden durch unsere qualifizierten Referentinnen für Frauen in unterschiedlichen Lebenssituationen vermittelt: Kommunikationstraining, Persönlichkeitsbildung, sicheres Auftreten im Beruf, Kreativität und vieles mehr“, so Erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz.
Das aktuelle Jahresprogramm beinhaltet folgende Angebote:

„Umgang mit Kritik – Kritisieren ist schon schwierig, Kritik zu ertragen noch viel mehr…“ am Donnerstag, 05.03.2015, 9.30 bis 16.30 Uhr, Referentin: Andrea Emig. In diesem Workshop wird vermittelt wie mit Kritiksituationen umgegangen werden kann ohne sich oder andere dabei abzuwerten.

„Wer bin ich, was will ich?“ am Samstag,14.03. und Sonntag,15.03.2015, jeweils 10:00-18:00 Uhr, im Naturerlebniszentrum SISU in Schenklengsfeld-Wippershain. Leitung: Regina Landsiedel-Gerlach und Dr. Christiane Lindecke, Teilnahmebeitrag 49 Euro zuzüglich Materialkosten von 15 Euro. Methoden aus dem autobiografischen und kreativen Schreiben, ergänzt durch unterschiedliche Maltechniken und Farben unterstützen das Verständnis für sich selbst und den Blick auf die eigene Lebensgestaltung.

„Ihr Auftritt – das 1×1 des weiblichen Erfolgs“ am Donnerstag, 12.03.2015, 10.00 bis16.00 Uhr, Referentin: Petra Schreiber. Die Veranstaltung beleuchtet die vielfältigen Signalwirkungen von Äußerlichkeiten und gibt Tipps und Impulse für einen typgerechten Look, der einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

„Beruflichen Erfolg nicht dem Zufall überlassen“ am Donnerstag, 23.04.2015, 9.30 bis 16.30 Uhr, Referentin: Eva Heymann. Beruflicher Erfolg und die damit verbundene persönliche Zufriedenheit, hängen maßgeblich von äußeren Faktoren aber auch von den eigenen Zielfindungsstrategien ab. Dieser Workshop dient dazu mit unterschiedlichen Zielfindungsmethoden, wie z.B. der Walt Disney Kreativitätsmethode, eigene Antworten zu ermöglichen.

„Bewerbungstraining für Frauen“ am Donnerstag, 07.05.2015, 9.00 bis 16.00 Uhr, Referentin: Andrea Emig. Jede Bewerbung ist Öffentlichkeitsarbeit in eigener Sache. Dieses Seminar vermittelt Strategien für die Recherche einer passenden Stelle, für die Erstellung einer aussagekräftigen Bewerbung und die Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche.

„Small Talk als Karrierewerkzeug“ am Donnerstag, 11.06.2015,9.30 bis 16.30 Uhr, Referentin Eva Heymann. Small Talk ist eine besondere Form der Kommunikation und für eine gute berufliche Positionierung unerlässlich. In diesem praxisorientierten Seminar wird vermittelt, worauf es beim Small Talk ankommt und wie ein Gesprächseinstieg in den verschiedensten Situationen gut gelingt.

„Erfolgsfaktoren und Stolpersteine von Frauen“ am Donnerstag, 18.06.2015, 10.00 bis 17.00 Uhr, Referentin: Silvia Fröhlich. Oft fällt es schwer, im beruflichen Kontext eine Sichtweise oder eine einmal eingenommene Position loszulassen. Die Methode der „sechs Hüte des Denkens“ eröffnet die Fähigkeit zu einem schnellen, flexiblen Umdenken und somit zu mehr Lösungsmöglichkeiten oder Ideen.

„Führt Harmonie Frauen zum Erfolg?“ am Donnerstag, 25.06.2015, 9.30 bis 16.00 Uhr, Referentin: Monika Finkbeiner. In beruflichem wie auch privatem Kontext erleben Frauen immer wieder Situationen, in denen sie sich gern anders verhalten möchten, es aber nicht tun. Der Preis für ständige Harmonie ist oft sehr hoch und kann im schlimmsten Fall zu Krankheiten führen. Inhalte des Seminars sind u.a das Erkennen der eigenen Grenzen und Ängste in Stärken zu verwandeln.

„Dem Mobbing keine Chancen geben“ am Donnerstag, 02.07.2015, 9.00 bis 16.00 Uhr, Referentin: Andrea Emig. Mobbing ist mittlerweile in allen gesellschaftlichen Bereichen verbreitet und kann jede Frau treffen.
In diesem Seminar wird aufgezeigt wie Mobbingstrukturen erkannt werden können und welche Möglichkeiten es gibt diese zu beenden.

„Hilfen bei sexueller Belästigung im Alltag und am Arbeitsplatz“ am Donnerstag, 09.07.2015, 10.00 bis 16.00 Uhr, Referentin: Andrea Emig. Dieses Seminar ist insbesondere gedacht für Frauen-/Gleichstellungsbeauftragte, Personalverantwortliche sowie Personalrätinnen. Geschlechtsspezifische Diskriminierungen sind ein ernst zu nehmendes Problem im Alltag von Frauen. Inhalte dieses Seminares sind u.a. empathische und lösungsorientierte Gesprächsführung, Umgang mit Verunsicherung und Hilflosigkeit, betriebliche Maßnahmen und deren Umsetzung.

„Konflikt- und Beschwerdemanagement“ am Donnerstag, 16.07.2015, 10.00 bis 17.00 Uhr, Referentin: Monika Finkbeiner. Das Kennenlernen der persönlichen Stressmuster in Konflikt-, Beschwerde- und Kritiksituationen und die Erarbeitung von Strategien zu einer besseren Bewältigung dieser Situationen, wird im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen.

„Business Knigge für Frauen“ am Donnerstag, 17.09.2015, 9.00 bis 15.00 Uhr, Referentin: Petra Schreiber. Ein sicheres Auftreten und gute Umgangsformen gehören neben den fachlichen Fähigkeiten zu den wichtigsten Faktoren für den Erfolg im Berufsleben. In diesem Seminar wird an verschiedenen Beispielen angemessenes Verhalten in heiklen Situationen und die richtige Präsentation im beruflichen Alltag geübt.
„Frauen und Männer“ am Donnerstag, 24.09.2015, 9.30 bis 16.30 Uhr, Referentin: Eva Heymann. Frauen und Männer unterscheiden sich voneinander – im Denken, im Handeln und in ihrer Kommunikation. Dies führt häufig zu Missverständnissen und Problemen in der Zusammenarbeit. Doch wer weiß, wie „der andere tickt“, kann gelassener damit umgehen und klüger darauf reagieren.

„Stimmtraining für den Berufsalltag“ am Donnerstag, 24.09.2015, 10.45 bis 17.45 Uhr im Wigbertsaal im Altenzentrum Hospital in Bad Hersfeld. Referentinnen: Charlotte Merkel und Sabine Koop, Teilnahmebeitrag: 45€. Im Berufsalltag werden an die Stimme unterschiedliche Anforderungen gestellt. Dieses Seminar richtet sich an Frauen, die ihre Stimme effektiv und anstrengungsfreier in ihrem Beruf gebrauchen und einsetzen möchten.

„Gelassenheit siegt“ am Donnerstag, 01.10.2015, 9.30 bis 15.30 Uhr, Referentin: Ursula Losekant. Wer wünscht sich nicht, gelassener mit Kritik und Vorwürfen umgehen zu können? In diesem Seminar werden unterschiedliche Methoden vermittelt für einen souveränen und angemessenen Umgang mit Vorwürfen und verbalen Angriffen.

„Farbe für Gedanken und Gefühle“ am Samstag, 10.10.2015, 10.00 bis 18.00 Uhr, im Naturerlebniszentrum SISU in Schenklengsfeld-Wippershain. Leitung: Regina Landsiedel-Gerlach, Teilnahmebeitrag: 35€ plus 15€ für Material. Einen Tag Zeit und Raum, um mit Hilfe von Pinsel, Farbe und unterschiedlichen Maltechniken Gefühlen, Gedanken, Träumen und Wünschen Ausdruck zu verschaffen. Für diesen Malkurs werden keinerlei künstlerische Kenntnisse sondern nur maltaugliche Kleidung, Socken und die Bereitschaft, sich auf eine Entdeckungsreise zu sich selbst zu machen, benötigt.

„Die Kunst, im richtigen Moment die passenden Worte zu finden“ am Donnerstag, 05.11.2015, 9.30 bis 16.30 Uhr, Referentin: Eva Heymann. Kommunikative Fähigkeiten gehören heute zu den geforderten Schlüsselqualifikationen im Beruf und Alltag. Anhand unterschiedlicher Themenschwerpunkte wie z. B „Umgang mit Kommunikationsblockaden“ oder „Macht des Fragens – wie Sie das Gespräch lenken“, werden Lösungen für eine zielgerichtete und überzeugende Kommunikation gefunden.

Interessierte Frauen sollten sich schnellstmöglich, spätestens jedoch zwei Wochen vor Beginn des jeweiligen Kurses anmelden, da die Teilnehmerinnenzahl in den meisten Kursen begrenzt ist. Die Teilnahmegebühr, wenn nichts anderes aufgeführt wird, beträgt 39 Euro pro Seminar. Die Veranstaltungen finden überwiegend im Kreistagssitzungssaal des Landratsamtes in Bad Hersfeld statt.

Schriftliche Anmeldung an das Frauenbüro unter seminare-frauenbuero@hef-rof.de oder per Post an das Frauenbüro des Landkreises Hersfeld-Rotenburg, Friedloser Straße 12 in 36251 Bad Hersfeld. Internetbuchung unter www.vhs-hersfeld.de bei der Volkshochschule des Landkreises Hersfeld-Rotenburg.

Das Programmheft des Frauenbüros liegt im Landratsamt und seinen Außenstellen sowie in den Stadt- und Gemeindeverwaltungen aus und kann im Internet unter http://www.hef-rof.de/frauenbuero kostenlos heruntergeladen werden. Um möglichst vielen Frauen die Teilnahme zu ermöglichen, sind die Teilnahmebeiträge weiterhin moderat und zu Ermäßigungsmöglichkeiten gibt das Frauenbüro gerne nähere Auskünfte.

Quelle: Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis