Energiewechsel

Hersfeld-Rotenburg: Erfolgsfaktoren und Stolpersteine von Frauen

Pressemeldung vom 3. Juni 2015, 14:05 Uhr

Gewinnen mit der Managementmethode „Die 6 Hüte des Denkens“

Oft fällt es schwer, im beruflichen Kontext eine Sichtweise oder eine einmal eingenommene Position loszulassen. Dann wird zu sehr an dem Vertrauten festgehalten und man steht sich damit selbst im Weg. Die Methode des „6-Hüte-Denkens“ von dem Kreativitätsforscher Edward de Bono wird der Komplexität von Prozessen oder Problemen gerecht und eröffnet vollkommen neue Lösungswege und damit Möglichkeiten. In
einem Workshop „Erfolgsfaktoren und Stolpersteine von Frauen“, den das Frauenbüro des Landkreises Hersfeld-Rotenburg anbietet, wird vermittelt, dass das flexible Umdenken eine trainierbare Fähigkeit ist.

Was anfangs noch so schwer erscheint, wird dann immer mehr zur Gewohnheit. Auf diese Weise erhalten die Teilnehmerinnen sehr viel mehr Lösungen oder Ideen, als wenn Sie nur auf einem Standpunkt beharren. Die Methode kann von einer Person allein oder innerhalb von Gruppen eingesetzt werden. Sie ist schnell zu erlernen und ohne materiellen oder organisatorischen Aufwand durchzuführen. Die Referentin ist Frau Silvia Fröhlich.

Es können spannende Impulse aus der beruflichen Praxis mit Spaßfaktor erlebt werden und es gibt Inspiration für die Stärkung des persönlichen Gewinnerinnenpotentials. „Erfolgsfaktoren und Stolpersteine von Frauen“ findet am Donnerstag, 18. Juni 2015 von 10.00 bis 17.00 Uhr im Kreistagsitzungssaal des Landratsamtes, Friedloser Str. 12 in Bad Hersfeld statt.

Die Teilnahme kostet 39,00 Euro, in bestimmten Fällen sind Ermäßigungen möglich. Interessentinnen sollen sich baldmöglichst, spätestens jedoch bis zum 10. Juni 2015 schriftlich und verbindlich anmelden im Frauenbüro des Landkreises Hersfeld-Rotenburg, Friedloser Str. 12, 36251 Bad Hersfeld, Tel.: 06621 / 87-9510, Email: seminare-frauenbuero@hef-rof.de oder der Volkshochschule des Landkreises Hersfeld-Rotenburg.

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Büro für Staatsbürgerliche Frauenarbeit e.V., Wiesbaden und der Volkshochschule des Landkreises Hersfeld-Rotenburg statt.

Quelle: Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis