Energiewechsel

Hersfeld-Rotenburg: Geistig fit und aktiv bis ins Alter

Pressemeldung vom 1. April 2015, 15:59 Uhr

Am 21. April startet die erste Gedächtnisgruppe FibA in der Gemeinde Schenklengsfeld

Gesundheit und ein selbstbestimmtes Leben stehen im Alter ganz oben auf der Wunschliste. Seniorinnen und Senioren können einiges tun, um sich diesen Wunsch zu erfüllen. Geist und Körper fit zu halten – das macht Freude und lohnt sich in jedem Alter!

Mit der Gedächtnisgruppe „FibA“ hat die Senioren-Beratung Waldhessen in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Schenklengsfeld deshalb ein neues Angebot zur Gesundheitsvorsorge geschaffen. FibA steht für „Fit und beweglich bis ins hohe Alter“ und richtet sich speziell an die „älteren Semester“ in Schenklengsfeld und in allen Ortsteilen. In regelmäßigen Übungseinheiten werden Merkfähigkeit, Konzentration und Denkleistung, aber auch Beweglichkeit und Koordination trainiert.

Am Dienstag, dem 21. April, haben interessierte Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, das Gruppenangebot „FibA“ im Dorfgemeinschaftshaus Wüstfeld unverbindlich kennenzulernen. Von 14.30 bis 16.00 Uhr sind alle herzlich zur Teilnahme an einem anregenden und aktiven „Schnupper-Nachmittag“ eingeladen – mit spannenden Denk- und Gedächtnisübungen sowie schwungvollen Bewegungseinheiten.

Zukünftig haben Seniorinnen und Senioren dann alle 14 Tage die Möglichkeit, unter Leitung geschulter Kräfte ihren Körper und ihren Geist so richtig in Schwung zu bringen. Auch Ungeübte, die erst anfangen möchten, Beweglichkeit, Merkfähigkeit und Denkvermögen zu stärken, sind in der Gedächtnisgruppe FibA gut aufgehoben.

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse und keine besondere körperliche Fitness erforderlich. Und natürlich kommen auch Spaß und Geselligkeit in den Übungsstunden nicht zu kurz.
Die FibA-Gruppenleiterinnen sind nach dem SimA®-Konzept (SimA = selbstständig im Alter) geschult. SimA® ist das erste wissenschaftlich überprüfte Programm, das mit seinen Übungen gleichzeitig Geist und Körper aktiviert und so zum Erhalt der Selbständigkeit im Alter beiträgt.

Wer eine Mitfahrgelegenheit nach Wüstfeld benötigt, meldet sich bitte ebenfalls unter den genannten Telefonnummern.

Quelle: Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis