Energiewechsel

Hofgeismar: Der 55. Hessentag in Hofgeismar ist eröffnet – „Ein Fest der Begegnung für alle Bürgerinnen und Bürger“

Pressemeldung vom 1. Juni 2015, 09:45 Uhr

Ministerpräsident Volker Bouffier: „Ein Fest der Begegnung für alle Bürgerinnen und Bürger“

Hofgeismar/Wiesbaden. Der 55. Hessentag in Hofgeismar hat begonnen! Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier und Bürgermeister Markus Mannsbarth haben heute gemeinsam mit dem Hessentagspaar Rebecca Ross und Andreas Richhardt den Startschuss zum größten deutschen Landesfest gegeben. Volker Bouffier würdigte besonders den Einsatz der vielen ehrenamtlichen Helfer: „Ich habe in den letzten Monaten gesehen, wie engagiert und begeistert sich hier in Hofgeismar und überall in Hessen die Menschen für dieses Fest ins Zeug gelegt haben. Der Hessentag hat schon die unterschiedlichsten Menschen zusammengebracht bevor er überhaupt begonnen hat. Jetzt freue ich mich auf ein Fest der Begegnung für alle Bürgerinnen und Bürger.“

Auch Bürgermeister Markus Mannsbarth sieht dem Landesfest voller Vorfreude entgegen: „Es ist schön, nun die vielen Besucher aus allen Teilen unseres Landes und natürlich auch viele Nachbarn bei uns begrüßen zu dürfen.“ Unter dem Motto „Hofgeismar hat Hessentach :)“ beginnt heute ein abwechslungsreiches Programm in der nordhessischen Stadt. „Vielfalt ist unsere Stärke“, sagte Ministerpräsident Volker Bouffier bei der Eröffnung vor zahlreichen Zuschauern, „und genauso bunt wie unser Land sind auch die Angebote auf dem Hessentag in diesem Jahr.“ Ganz im Sinne des Grundgedankens verbindet auch der 55. Hessentag Tradition und Moderne, Alt und Jung, Information und Unterhaltung. So hat die Sonderschau „Der Natur auf der Spur“ mittlerweile einen festen Platz auf dem Hessentag und begeistert Naturinteressierte aller Altersgruppen. Auf die jungen Besucher warten zahlreiche Mitmach-Aktionen und Aufführungen, unter anderem im dm-Kinderland, dem Polizei-Bistro und der Landesausstellung. Abends wird dann in der Hessentag-Arena und im Festzelt gefeiert, in diesem Jahr unter anderem mit den diesjährigen „ECHO“-Gewinnern Herbert Grönemeyer, Revolverheld und Andrea Berg.

„Die reiche Kultur und lange Tradition Hessens wird auf dem Hessentag sichtbar“, sagte Ministerpräsident Volker Bouffier. „Zum Beispiel im Veranstaltungszelt ‚Trachtenland Hessen‘, wo hessische Geschichte spürbar und lebendig wird.“ Ein besonderes Highlight des Hessentags ist auch in diesem Jahr der traditionelle Festzug zum Abschluss des Landesfestes. „Doch bis dahin liegen noch zehn Tage voller spannender Veranstaltungen und interessanter Begegnungen vor uns“, freut sich der Ministerpräsident.

Quelle: Stadt Hofgeismar

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis