Energiewechsel

Hofgeismar: Kino vor Ort am 31.1.2017

Pressemeldung vom 13. Januar 2017, 12:11 Uhr

Auch im neuen Jahr heißt es am 31.01.2017 wieder „Kino vor Ort“ in der Stadthalle Hofgeismar. Mit großer Leinwand und raschelndem Popcorn ist echte Kinoatmosphäre für die Besucher garantiert! Für diesen Monat wurden erneut zwei tolle Filme ausgewählt.

Die erste Vorstellung beginnt um 16.00 Uhr. Gezeigt wird „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“, ein Film für die ganze Familie nach dem gleichnamigen Kinderbuchklassiker von Boy Lornsen. Der Drittklässler Tobias Findteisen ist trotz seiner jungen Jahre ziemlich schlau. In seiner Freizeit entwirft er mit großer Leidenschaft Maschinen. Eine seiner neusten Erfindungen ist ein geniales Fahrzeug namens „Fliewatüüt“. Tobi braucht allerdings noch jemanden, der ihm beim Bauen hilft. Da fällt der kleine außerirdische Roboter namens „Robbi“ vom Himmel, der bei einem Raumschiff-Absturz von seinen Eltern getrennt wurde. Die beiden teilen die Vorliebe für Technik und der Bau des „Fliewatüüts“ beginnt. Erleben Sie eine spannende Reise mit den beiden unterschiedlichen Freunden und dem Fortbewegungsmittel, dem „Fliewatüüt“. Karten kosten für diese Vorstellung 5 Euro.

Die zweite Vorstellung beginnt um 19.30 Uhr. Der Film „Paula – mein Leben soll ein Fest sein“ ist ein Drama über das kurze wilde Leben der Paula Modersohn-Becker. Die lebenshungrige Künstlerin arbeitet um 1900 herum als Künstlerin, entgegen allen Konventionen. Aber die freiheitsliebende Paula lässt sich nicht unterkriegen und reist alleine in die Künstlerkolonie Worpswede, dort schließt sie sich einer Reihe Künstler an und lernt den elf Jahre älteren Landschaftsmaler Otto Modersohn kennen, in dem Paula einen ungewöhnlichen Seelenverwandten findet. Beide teilen die Liebe für Kunst. Die produktive Paula heiratet Otto, reist und malt viel und führt ein Leben jenseits der starren Moralvorstellungen. Doch das Leben als Künstlerpaar ist nicht immer leicht. Ein Film, der aufgrund der Einblicke in die spannende Epoche und das spannende Leben der Künstlerin, sehenswert ist. Hier sind die Karten für 6 Euro erhältlich.

Eine ausführliche Beschreibung der Filme finden Sie auf der Homepage der Stadt Hofgeismar.

Kinokarten können bei unserer Tourist-Information unter der Tel.: 05671 999222 reserviert werden. Abholung der Karten erfolgt am Veranstaltungstag an der Kinokasse.

Wir wünschen allen Besuchern eine tolle Zeit im „Kino vor Ort“ und viel Spaß.

Quelle: Stadt Hofgeismar

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis