Energiewechsel

Hofgeismar: Tribüne für Rollstuhlfahrer bei Festzug

Pressemeldung vom 8. Juni 2015, 10:31 Uhr

Der Hessentag ist auch für mobilitätseingeschränkte Personen ein Erlebnis. Das Landesfest bietet eine Vielzahl an Veranstaltungen und Projekten. Eine bequeme An- und Abreise trägt viel zu einem gelungenen Tag auf dem Fest bei. Rollstuhlfahrer und mobilitätseingeschränkte Fahrgäste haben in den meisten Zügen die Möglichkeit, am Bahnhof Hofgeismar mittels in den Fahrzeugen mitgeführten Rampen ein- und auszusteigen. Um Information des Zugbegleiters bzw. des Triebfahrzeugführers wird gebeten. Alle Bahnsteige am Bahnhof Hofgeismar sind barrierefrei zu erreichen.

Der überwiegende Teil der zum Hessentag eingesetzten Fahrzeuge des Nahverkehrs bietet einen ebenerdigen Einstieg.

Behinderte oder ältere Menschen aus dem Stadtgebiet Hofgeismar und den Stadtteilen, sowie aus Trendelburg , Reinhardshagen, Immenhausen, Calden, Zierenberg, Grebenstein, Liebenau und allen Orten auf dem Weg von HOG zu diesen Orten können täglich von 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr (und nach Vereinbarung) den kostenfreien Service „Holen-Bringen-Begleiten“ des AfbM „Aktion für behinderte Menschen Hessen e.V.“ in Zusammenarbeit mit dem Landeskommando Hessen in Anspruch nehmen, um einzelne Veranstaltungsbereiche zu erreichen. Um Reservierung im Vorfeld wird unter der Telefonnummer 0151 44018099 gebeten.
Für mobilitätseingeschränkte Besucher, die mit dem PKW anreisen, stehen ausgeschilderte Behindertenparkplätze zur Verfügung. Diese Parkplätze befinden sich

* Am Hohlen Weg
* Franz-Annecke-Straße
* Friedrich-Pfaff-Straße
* Stettiner Straße (hier ausschließlich mit Ticket für Veranstaltungen in der Hessentags-Arena)

Für eine uneingeschränkte Sicht auf den Festzug, dem Höhepunkt des Hessentages am 07. Juni, wird ein abgeteilter Bereich für Rollstuhlfahrer eingerichtet. Dieser Abschnitt befindet sich an der Bahnhofstraße, Ecke Friedrich-Pfaff-Straße und liegt damit in direkter Nähe zum Behindertenparkplatz in der Friedrich-Pfaff-Straße.

Quelle: Stadt Hofgeismar

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis