Energiewechsel

Hofgeismar: „Wird schon wieder oder die Hoffnung stirb zuletzt“

Pressemeldung vom 22. August 2016, 13:23 Uhr

Samstag, 10. September um 20.00 Uhr
Generationenhaus Bahnof Hümme

Am Samstag, 10. September 2016 um 20.00 Uhr gastiert Lüger Wohlenberg im Rahmen der Reihe „Hör-mal im Denkmal“ im Generationenhaus Bahnhof Hümme.

Bei Lüder Wohlenberg, Kabarettist und Arzt, werden Aktualität, Alltag, Politik oder Gesundheit genauso wirkungsvoll behandelt wie Husten, Schnupfen und Rücken. Und zur Not wird auf offener Bühne wiederbelebt, bis der Defi kracht. In seinem neuen Kabarettprogramm spricht u.a. der Arzt, spottet der Kabarettist, reflektiert der Familienvater und Ehemann und selbstverständlich philosophiert auch wieder Deutschlands bisher einziger Profipatient „Herr Raderscheid“.

Lüder Wohlenberg überzeugt seit vielen Jahren als Kabarettist. Er hat derzeit zwei abendfüllende Kabarettprogramme im Repertoire. Der Hanseat, mit rheinischer Sozialisation, ist im Erstberuf Arzt, genauer gesagt Facharzt für Radiologie.

Wohlenberg und der von ihm verkörperte Profipatient Herr Raderscheid sind immer wieder gern gesehene Gäste in Rundfunk und Fernsehen. Unter anderem hat er über mehrere Jahre als Herr Raderscheid in seiner wöchentlichen Radio-Kolumne im SWR-Hörfunk viele neue Fans gewinnen können.

Zahlreiche Gesundheitsreformen, zwei Verkehrsunfälle und eine Schultereckgelenksprengung haben ihn, den über zwei Meter großen Bühnenhünen, nicht klein gekriegt. Wohlenberg kennt das Gesundheitssystem von beiden Seiten der Nadel und weiß, was die Medizin kann und wo sie besser das Skalpell in der Verpackung stecken lässt.

Der Eintritt beträgt 10 Euro. Karten gibt’s im Vorverkauf in der Tourist-Info Hofgeismar oder an der Abendkasse.

Quelle: Stadt Hofgeismar

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis