Energiewechsel

Hofheim am Taunus: Alkoholprävention beim Gallusmarkt

Pressemeldung vom 2. Oktober 2012, 16:28 Uhr

HOFHEIM Der Präventionsrat Hofheim teilt mit, dass auch in diesem Jahr beim Gallusmarkt wieder einige Aktivitäten zum Thema Alkoholprävention geplant sind.

Wie in den Vorjahren werden auch in 2012 Taschenkontrollen bei Jugendlichen stattfinden, die in gemischten Streifen von Polizei und Ordnungspolizei durchgeführt werden. Hierbei können Personalien festgestellt sowie Alkohol sichergestellt werden. Das Team Jugendarbeit wird mit Flyern auf diese Aktion hinweisen.

Am Sonntag, 21. Oktober 2012, wird von 11 bis 18 Uhr im Hof vom Haus der Jugend die Party-Patrol der Kampagne „Dont’t drink and drive“ mit einem Fahrsimulator anwesend sein, um junge Fahrer ohne erhobenen Zeigefinger über die Auswirkungen des Alkoholkonsums auf die Fahrtüchtigkeit hinzuweisen.

Außerdem wird am Freitag und Samstag jeweils ein Team der Main-Taunus-Scouts von der Fachstelle Suchtprävention auf dem Marktgelände unterwegs sein, um mit Jugendlichen zum Thema Alkohol ins Gespräch zu kommen und sie auf mögliche Gefahren durch Alkoholgenuss aufmerksam zu machen.

Von diesen Aktionen erhofft sich der Präventionsrat eine weitere Sensibilisierung insbesondere junger Menschen für die negativen Folgen übermäßigen Alkoholkonsums.

Quelle: Kreisstadt Hofheim am Taunus / Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis