Energiewechsel

Hofheim am Taunus: Mehr als 160 Teilnehmer bei Dreikämpfen und Läufen

Pressemeldung vom 13. September 2011, 14:07 Uhr

HOFHEIM Bei den Hofheimer Leichtathletik-Stadtmeisterschaften, die am Sonntag auf dem Sportplatz Wallau ausgetragen wurden, waren 86 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei den Dreikämpfen und 80 Läuferinnen und Läufer im Alter zwischen sechs und 70 Jahren am Start.

Der traditionelle Wettbewerb fand anlässlich des 150jährigen Jubiläums des TV Wallau, mit freundlicher Unterstützung der Frankfurter Volksbank, statt.

Teilnehmen konnten alle Hofheimer Bürgerinnen und Bürger sowie die Mitglieder der in der Kreisstadt ansässigen Sportvereine ab Jahrgang 2005 und älter.
Folgende Disziplinen wurden ausgetragen: Dreikampf, bestehend aus 50 m-, 75 m- oder 100 m-Lauf, Weitsprung und Kugelstoßen (in den Schülerklassen Ballwurf), Mittel- und Langstreckenläufe: 800 m für weibliche Jugend A und B, Schülerinnen A bis D und Schüler D, 1000 m für männliche Jugend B und Schüler A bis C, 2000 m für Frauen und Seniorinnen, 3000 m für Männer, Senioren und männliche Jugend A.

Bedingt durch eine Computerpanne konnten leider nicht alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Wettkampftag ihre Urkunden erhalten, wofür die Kreisstadt Hofheim als Veranstalter und die ausrichtenden Turnvereine um Verständnis bitten. Die fehlenden Urkunden werden über die Vereine nachgereicht. Teilnehmer, die keinem Turnverein angehören, können diese nach vorheriger Rücksprache mit dem Team Sport und Vereine, Telefon 06192 / 202-352, im Rathaus abholen.
Ein großes Dankeschön der Stadt geht an alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Vereine, ohne die eine solche Veranstaltung nicht durchgeführt werden könnte.

Quelle: Hofheim am Taunus / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis