Energiewechsel

Hofheim am Taunus: Vortrag neue Antriebe

Pressemeldung vom 1. Juni 2015, 11:17 Uhr

Kultur im Treff“ im Stadtteiltreff mit Dipl.-Ing. Norbert Breitenstein zur Faszination Technik

HOFHEIM Nord | So manches Traumauto ist in die Jahre gekommen und bei den Fahrzeugen unseres täglichen Alltags sind heute andere Leistungen gefragt. Dipl.-Ing. Norbert Breitenstein nimmt sich in der Reihe „Kultur im Treff“ am Donnerstag, 11. Juni, im Stadtteiltreff, Homburger Straße 1, fachkundig des Themas neue Antriebe an. Es geht bei ihm nicht um Entsagungen und Verzicht, sondern um die Faszination von neuen Techniken. Im Vortrag werden Sie erfahren, welche Antworten Ingenieure auf die Fragen und Anforderungen der Gegenwart und Zukunft geben. Breitenstein verspricht einen bunten Abriss der technischen Möglichkeiten. Stichworte wie Hybrid, Plug-in, Elektro, Brennstoffzelle, die häufig in Verbindung mit neuen Autos zu hören sind, werden angesprochen. Aber keine Sorge, nicht Schule ist angesagt, sondern ein illustrer Abend. Und Fragen sind äußerst willkommen.
Aufgrund der Räumlichkeit im Stadtteiltreff, Homburger Straße 1, ist die Anzahl der Plätze begrenzt. Der Abend beginnt um 19 Uhr. Einlass ist ab 18.30 Uhr und der Eintritt wie immer kostenfrei. Die monatliche Reihe „Kultur im Treff“ wird seit 2012 von der NH ProjektStadt im Rahmen des Stadtteilmanagements Soziale Stadt Hofheim Nord veranstaltet.

Quelle: Kreisstadt Hofheim am Taunus / Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis