Energiewechsel

Hofheim am Taunus: Wasserleitungen und Zähler vor Frost schützen

Pressemeldung vom 30. Oktober 2012, 13:10 Uhr

Mit Beginn der kalten Jahreszeit besteht die Gefahr, dass Wasserleitungen und Wasserzähler durch Frost zerstört werden können.

Die Stadtwerke Hofheim, Betriebszweig Wasserversorgung, weisen darauf hin, dass nach der städtischen Wasserversorgungssatzung die Abnehmer verpflichtet sind, innerhalb der Grundstücke, alle Wasserleitungen gegen Frost zu schützen. Das ist wichtig, denn alle Schäden, die an den Wasserzählern durch Frost entstehen und daraus resultierende Wasserverluste gehen zu Lasten der Abnehmer.

Besonders frostgefährdet sind Leitungen und Zähler in nicht fertiggestellten Bauvorhaben. Die entsprechenden Maßnahmen sind auch hier von den Bauherren zu treffen. Zur Isolierung sollte trockenes Material verwendet werden. Kellerfenster sollten geschlossen werden. Bis voraussichtlich 15. Dezember 2012 werden die Zähler der Wasserzählschächte vom Personal der Stadtwerke Hofheim abgelesen. Danach sind die Schächte frostsicher abzudecken.

Quelle: Hofheim am Taunus / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis