Energiewechsel

Hofheim: Erweiterung des MTZ genehmigt

Pressemeldung vom 14. August 2009, 14:33 Uhr

Hofheim. Gall: Main-Taunus-Kreis erteilt Baugenehmigung für Einkaufszentrum

Der Main-Taunus-Kreis hat die Erweiterung des Main-Taunus-Zentrums (MTZ) Sulzbach genehmigt. Laut Landrat Berthold Gall hat der Kreis die entsprechende Baugenehmigung am Freitag erteilt. „Das Kreisbauamt hat die Unterlagen nach Recht und Gesetz geprüft“, fasst Gall zusammen. Mit der Genehmigung kann das MTZ seine Verkaufsfläche um 12.000 auf insgesamt 90.000 Quadratmeter erweitern.

Den Plänen zufolge soll der große Parkplatz zwischen der Zufahrt zur Bundesstraße 8, dem bestehenden Parkhaus und dem jetzigen MTZ überbaut werden. Über einer Verkaufsebene im Erdgeschoss, die durch eine neue Ladenstraße geteilt wird, sind zwei Stockwerke mit Parkebenen geplant. Die neue etwa zehn Meter breite Ladestraße ergänzt die bestehende Ladenstraße zu einem Rundlauf.

Darüber hinaus ist auf dem jetzigen Parkplatz zwischen dem Modehaus Breuninger und dem Busbahnhof ein Parkhaus mit vier Parkebenen vorgesehen.

Wie Gall erläutert, folgt die Baugenehmigung dem Bauvorbescheid von 2006. Dieser war vom Hessischen Verwaltungsgerichtshof in Kassel im Februar 2009 für rechtskräftig erklärt worden. In dem Verfahren hatte sich der Main-Taunus-Kreis gegen die Stadt Frankfurt als Klägerin durchgesetzt.

„Es gab für die Bauaufsicht keinen rechtlichen Grund, die Genehmigung zu versagen“, bekräftigt Gall. Die Baugenehmigung sei „eine gute Gelegenheit, nach den mehrjahrigen Planungen und Diskussionen jetzt einen Schlussstrich unter die Geschichte zu ziehen.“

Quelle: Stadt Hofheim – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis