Energiewechsel

Hofheim: Theater der Generationen zeigt „Wahrheiten“

Pressemeldung vom 18. August 2009, 16:20 Uhr

Hofheim. Das Theater der Generationen e.V. hat am Freitag, 21. August 2009, mit seinem neuen Stück „Wahrheiten“ um 20.30 Uhr Premiere im Alten Wasserschloss.

Das Stück – nach dem Bühnenspiel „Sag die Wahrheit!“ von Wolfgang Binder – wird weiterhin aufgeführt am Samstag, 22. August, um 20.30 Uhr sowie am Sonntag, 23. August, um 20.00 Uhr – jeweils im Alten Wasserschloss oder bei Regen in der Stadthalle, Chinonplatz 4.
Karten zum Preis von 12,00 Euro und 8,00 Euro ermäßigt sind im Bürgerbüro des Rathauses, Chinonplatz 2, oder an der Abendkasse erhältlich. Veranstalter ist das Theater der Generationen e.V. Hofheim.

Zum Inhalt von „Wahrheiten“: Eine Theatergruppe plant eine Vorstellung. Dass dabei so einiges schief gehen kann, ist vorprogrammiert, vor allem, wenn zwei Requisiteure eine ganz eigene Meinung dazu haben, die nicht immer bei den Darstellern auf Gegenliebe trifft. Aber auch die Darsteller haben so ihre Probleme.
Diese vergnügliche Farce, die dem Zuschauer auch einen intensiven Blick hinter die Kulissen erlaubt, zeigt, was vor, während und auch nach einer Vorstellung so alles passieren kann.

Das Theater der Generationen führt mit der geplanten Freilichtaufführung eine erfolgreiche Serie fort, die bereits mit Vorstellungen von Machiavellis „Mandragola“ und Pirandellos „So ist es! – Ist es so?“ begonnen wurde.
Quelle: Stadt Hofheim – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis