Energiewechsel

Kreis Bergstraße: Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald stellt sich vor

Pressemeldung vom 22. August 2016, 13:57 Uhr

Landrat Christian Engelhardt empfängt den Hessischen Tourismusverband e.V. im Kreis Bergstraße

Der Hessische Tourismusverband e.V. kam anlässlich der jährlichen Mitgliederversammlung in den Kreis Bergstraße. Landrat Christian Engelhardt übernahm hier gerne die Rolle des Gastgebers und stellte dem Verband die Räumlichkeiten des Landratsamtes zur Verfügung und sorgte damit für einige Mitglieder zum ersten Besuch des Kreises Bergstraße. Bei dieser Gelegenheit stellte der Landrat den Touristikern die Vorzüge seines Landkreises vor. „Der Kreis Bergstraße ist ein ganz besonderer Landkreis bestehend aus vier Teilregionen, die alle ihren eigenen Charme besitzen. Das Ried mit seinen Direkterzeugnissen und Sonderkulturen wie Spargel und Erdbeeren, dem Biedensand am Altrhein bis hin zum UNESCO Weltkulturerbe Kloster Lorsch. Die hessische Bergstraße mit seiner Weinkultur und Festen, der Odenwald mit seiner wundervollen Landschaft, sowie touristischen Highlights wie die Solardraisine oder das Felsenmeer. Nicht zuletzt das Neckartal mit den Burgen und Reedereien am Neckar. Sie sehen der Landkreis ist unglaublich facettenreich und hat für jeden Gast passendes zu bieten“, zeigte sich Landrat Engelhardt begeistert.

Im Anschluss der Mitgliederversammlung stellte Landrat Christian Engelhardt gemeinsam mit Dirk Dewald und Christiane Stolz den UNESCO Global-Geopark Bergstraße-Odenwald vor und konnten damit die Anwesenden über die Exklusivität und Besonderheit dieses Gütesiegels überzeugen.

Quelle: Kreis Bergstraße

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis