Energiewechsel

Kreis Bergstraße: Gute Zusammenarbeit

Pressemeldung vom 21. Dezember 2016, 11:32 Uhr

Zum ersten offiziellen Besuch bei Bürgermeister Jens Helmstädter kam Erste Kreisbeigeordnete Diana Stolz in die Gemeinde Mörlenbach. In der Gesprächsrunde stellte der Mörlenbacher Bürgermeister seine Gemeinde vor und berichtete über aktuelle Themen, die die Bürgerinnen und Bürger bewegen.

So ging es zunächst um die medizinische Versorgung im vorderen Odenwald und das Netzwerk NOVO (Netzwerk Ortsnahe Versorgung Odenwald), welches sich derzeit in Aufbau befindet.

Weiterhin wurde die lokale Diskussion zur Organisation der Kinderbetreuung aufgegriffen. Als zuständige Dezernentin des Jugendamtes ist es Diana Stolz wichtig, dass Rahmenbedingungen geschaffen werden, die es Eltern ermöglichen Familie und Beruf zu vereinbaren. „In der heutigen Zeit ist es notwendig, diese Rahmenbedingungen zu schaffen, damit die Familien den Spagat zwischen beruflichen Erfordernissen und Familienleben gut meistern können“, betonte Stolz.

Auch die Verkehrslage stand auf der Agenda. Baustellen auf den Straßen um Mörlenbach sorgten in der vergangen Zeit für Unmut bei den Bürgern. Ein aktuelles Thema ist noch immer die B 38.

Diana Stolz bedankte sich für die Einladung und sicherte Jens Helmstädter eine gute Zusammenarbeit zu.

Quelle: Kreis Bergstraße

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis