Energiewechsel

Kreis Bergstraße: Viel mehr als nur eine Mahlzeit

Pressemeldung vom 28. Februar 2017, 12:28 Uhr

In Annies Suppenküche, die an die Heppenheimer St. Peter-Gemeinde angegliedert ist, wird seit 1996 für Bedürftige gekocht. Landrat Christian Engelhardt besuchte anlässlich des langjährigen Bestehens die Suppenküche, um die Mitarbeiterinnen tatkräftig zu unterstützen und den Gästen in der Fastnachtszeit eine Freude zu machen. Die Küchenleiterin Barbara Balke freute sich über die Hilfe des Landrats beim Schälen, Schneiden und Servieren.

Hintergrund: Annies Suppenküche wurde von Jürgen Kohler aus Lampertheim gegründet, dessen verstorbene Frau diesen Wunsch vor ihrem Tod geäußert hatte. Seit 1996 bekommen in der Suppenküche sozial schwache Menschen an sechs Tagen in der Woche für einen geringen Beitrag eine warme Mahlzeit mit Suppe und Nachtisch. Diese Aufgabe wird von mehr als 20 ehrenamtlichen Mitarbeitern bewältigt, die abwechselnd im Einsatz sind.

„Annies Suppenküche bietet Bedürftigen nicht nur eine warme Mahlzeit, sondern auch ein geselliges Beisammensein. Damit bereichert sie das Leben vieler Menschen. Das Team leistet hier jeden Tag großartige Arbeit“, zeigte sich Landrat Christian Engelhardt beeindruckt.

Quelle: Kreis Bergstraße

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis