Energiewechsel

Kriftel: 500 Teilnehmer am „Weingarten-Pokal“

Pressemeldung vom 25. Juni 2015, 11:03 Uhr

Kriftel. Mit einem auffallend attraktiven Titelbild gelang es der Abteilung Tischtennis in der TuS 1884 Kriftel auf sein „22. bundesoffenes Tischtennisturnier der TuS Kriftel um den Weingarten-Pokal“ aufmerksam zu machen: Eine Abendaufnahme mit Skulptur, Sporthalle und Grünumgebung schuf den Eindruck einer einzigartigen Krifteler Landschaft.

An drei Tagen kamen über 500 aktive Spieler zu dem bekannten und beliebten Tischtennisturnier in die Sporthalle der Weingartenschule. Schirmherr des Turniers war Bürgermeister Christian Seitz. Er wandte sich in seinem Grußwort an die Gäste und wünschte ihnen „erlebnisreiche Tage in Kriftel“. Der TuS und ihrer Abteilung dankte er für ihren „uneigennützigen Einsatz, besonders Heranwachsenden ein gutes Beispiel für die Gestaltung des eigenen Lebensweges zu geben, in dem sie in Gemeinschaft sportliche Betätigung, Spaß und vor allem Werte und Ziele finden“. TuS-Vorsitzender Paul Dünte dankte der Abteilung für ihren andauernden Einsatz um diesen Traditionswettbewerb.

Abteilungsleiter Stefan Schörner erinnerte in seinem Grußwort an die „große, weit über Hessen hinausgehende Fangemeinde und an viele Sportler aus ganz Deutschland, die seit 20 Jahren immer wieder nach Kriftel kommen“. Er dankte den Sponsoren, die zum Gelingen des Turniers beitrugen. Natürlich gab es auch wieder Preise für die Damen, Herren und Altersklassen vom ersten bis zum dritten Platz. An die Jugend und Schüler wurden Gutscheine und Urkunden weitergegeben.

Quelle: Gemeinde Kriftel

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis